Arbeitsbesuch

Løkke trifft Merkel

jt/ritzau
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Lars Løkke Rasmussen (Venstre) Foto: Aris Oikonomou/AFP/Ritzau Scanpix

Der dänische Regierungschef Lars Løkke Rasmussen wird in der kommenden Woche nach Spanien, Portugal und Deutschland reisen.

In der kommenden Woche reist der dänische Regierungschef Lars Løkke Rasmussen (Venstre) nach Berlin und wird sich dort mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) treffen. Løkkes Besuch in Deutschland ist einer der ersten nach der dortigen Regierungsbildung. Mit Merkel wird er unter anderem Gespräche über die EU nach dem Brexit führen.

„Deutschland ist ein natürlicher Dreh- und Angelpunkt in Europa. Deshalb ist es wichtig, dass dänische Angelegenheiten auch in der neuen deutschen Regierung Gehör finden“, erklärt Løkke in einer Pressemitteilung.

Nach dem Besuch in Berlin geht wird die Reise gen Lissabon und Madrid fortgesetzt.

Mehr lesen