Feuerwehr-Einsatz

Brand in Apenrader Pflegeheim

dodo
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Archivfoto: Søren Gylling/jv.dk

Ein Heimbewohner musste mit Brandverletzungen ins Krankenhaus geflogen werden. Eine Zigarette hatte vermutlich das Feuer ausgelöst.

Am Montagvormittag hat es im Pflegeheim Lergården in Apenrade gebrannt.

Wie der Wachleiter der Polizei für Südjütland und Nordschleswig, Ivan Gohr Jensen, gegenüber jv.dk berichtet, konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Ein Pflegeheimbewohner musste mit Brandverletzungen ins Universitätsklinikum in Odense geflogen werden. Über die genaue Schwere der Verletzung ist nichts bekannt.

Laut Wachleiter wurde der Brand vermutlich durch eine Zigarette ausgelöst.

Mehr lesen