Vernissage

Erfolgreicher Start von „SMS“

Karin Friedrichsen
Karin Friedrichsen Journalistin
Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Eddy Evensen (Ædy) und Karin Baum schoben am Montag „Stallwache“. Nach einem vielversprechenden Auftakt strömten erneut Gäste in die ehemalige Kathedralschule. Die Ausstellung ist bis einschließlich 2. April von 11 bis 16.30 Uhr geöffnet. Foto: Karin Friedrichsen

Bei der Vernissage der Kunstausstellung drängten sich rund 100 Besucher im Festsaal der ehemaligen Kathedralschule.

Bei der Eröffnung der Oster-Ausstellung wurde es ziemlich eng im Festsaal in der ehemaligen Kathedralschule. Rund 100 Gäste drängten sich in dem schmucken Raum und feierten mit „Sønderjysk Malersammenslutning“ (SMS) die ausgestellten Werke von 15 Vereinsmitgliedern. Ehrengäste waren Gräfin Sussie Hjorhøy af Rosenborg und ihr Mann Graf Ingolf af Rosenborg.

Die Gräfin ist Schirmherrin des Vereins – und sie ließ sich viel Zeit, um die Ausstellungswerke, die Malereien, Zeichnungen, Vasen und Skulpturen zu begutachten. Die Gräfin habe, so Künstlerin Karin Baum, eine super kurze Eröffnungsansprache gehalten, wonach sie mit jedem einzelnen Aussteller das Gespräch gesucht habe.

„Ich bin nicht Mitglied des Vereins, aber mein Partner Eddy Evensen stellt dort aus“, so die Künstlerin aus Rinkenis. Am Montag war das Paar als Ausstellungswache eingeteilt: „Die Publikumsresonanz ist auch heute sehr gut“, freute sich Karin Baum über den tollen Start.

Mehr lesen