Tanz & Theater

„The Final“ Jahrgang 12: Die Show

Ute Levisen
Ute Levisen Lokalredakteurin
Hoptrup
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Ute Levisen

Generalprobe bestanden: Die Jugendlichen der Hoptruper Nachschule legten am Dienstagnachmittag letzte Hand an ihre große Abschlussshow.

Es läuft fast wie beim Militär: Straff organisiert sind die Übergänge während der Generalprobe vom Tanz zum Musical und zurück zum Tanz.
An der Hoptruper Nachschule probten die Akteure am Dienstagnachmittag intensiv für ihre finale Abschluss-Show „The Final 12“ des Jahrgangs 12, in welcher die Eleven der Linien Musik, Tanz, Musical und Theater noch bis zum Donnerstagabend zeigen, was sie in Hoptrup gelernt haben.

Und das ist jede Menge, sagen Laura Stærke Jensen und Ida Søgaard Petersen, die die Musical-Linie besuchen, in der Pause: „Es macht einen Riesen-Spaß, ist aber auch anstrengend!“ Die Anforderungen seien hoch, wobei ihnen ein richtig gutes Lehrerteam zur Seite stehe.

„Schwierig ist vor allem, dass wir selbst die Choreografie zu unserem Musical, ,High School Musical‘, erarbeitet haben – und uns alle irgendwie einig werden mussten“, lacht Laura. Ida nickt bestätigend.

Das Ergebnis indes überzeugt: Auf der Bühne läuft es bei der Probe wie geschmiert. Die Bewegungen sind perfekt einstudiert – alle Tänzer und Sänger hochkonzentriert bei der Sache. Wie immer.

Adobe Spark Page
Mehr lesen