Haftrichter

Tingleff: Verdächtiger gibt Schuss auf 36-Jährigen zu

Helge Möller
Helge Möller Journalist
Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Karin Riggelsen

Gestern wurde ein Mann in Tingleff angeschossen. Nun gibt es eine neue Entwicklung.

Am Sonnabendmittag um 12 Uhr wurden drei Personen, die von der Polizei verdächtigt werden, gemeinschaftlich den Angriff auf den 36-jährigen Tingleffer durchgeführt zu haben, dem Haftrichter in Sonderburg vorgeführt. Eine der Personen, ein ebenfalls 36-jähriger Mann, gab zu, dem Opfer in den Kopf geschossen zu haben. Er befindet sich in Untersuchungshaft für vier Wochen. Die beiden anderen Verdächtigen, ein Mann und eine Frau, bestreiten, etwas mit der Tat zu tun zu haben. Sie befinden sich auf freien Fuß.

Mehr lesen