Sozialdienst

Hansi schnappte sich den Hauptgewinn

Kjeld Thomsen
Kjeld Thomsen Lokalredakteur
Tingleff/Tinglev
Zuletzt aktualisiert um:
Hansi Hartung
Da kam Freude auf: Hansi Hartung gewann beim Verspielen des Sozialdienstes Tingleff einen Wochenendaufenthalt auf Röm. Foto: Hella Hartung

Der Sozialdienst Tingleff lud zum Verspielen ein – der Wochenendaufenthalt auf Röm ging an Hans Hartung.

Da freute sich Vorstandsmitglied Hella Hartung gleich mit, als es beim Lottospielabend des Sozialdiensts Tingleff in der Aula der deutschen Schule um einen Gutschein der Nordschleswigschen Gemeinde für ein Wochenendaufenthalt ging. Glücklicher Gewinner war Papa Hansi.

„Mit fast 86 Jahren heißt es für ihn: ‘Pack die Badehose ein....und dann auf nach Rømø’“, so Hella Hartung in Anlehnung an den Schlagerklassiker. Rund 60 Teilnehmer setzten sich an die Spieltische. Es gab 32 Spielrunden mit zwei Gewinnen je Spiel, berichtet Hella Hartung, die den Spieleabend zusammen mit Kollegen aus dem Vorstand „steuerte“.

Nach der Begrüßung durch Vorsitzende Frauke Petersen übernahm Zahlenrufer Albert Callesen mit der Bemerkung, dass er allen Glück bringen möge. Das klappte nicht ganz. So manche gingen leer aus, was der Spielfreude allerdings keinen Abbruch tat. „Es sind oft die selben, die mehrere Gewinne mit nach Hause nehmen. Aber so ist das beim Lotto“, bemerkt Hella Hartung.

Mehr lesen