Sozialdienst

Tierisch gutes Beisammensein

Kjeld Thomsen
Kjeld Thomsen Lokalredakteur
Lendemark
Zuletzt aktualisiert um:
Streicheleinheiten im Rahmen des Osterkaffees. Foto: E. L.

Österliches Kaffeetreffen des Sozialdienstes Buhrkall – mit niedlichen Lämmern.

Beim Osterkaffee des Buhrkaller Sozialdienstes blieb Vorsitzende Edith Lorenzen zu Hause. Sie nahm aber teil! Das zu einer kleinen Tradition gewordene Miteinander fand auf dem Anwesen der Familie Lorenzen in Lendemark statt.

Gründonnerstag dorthin einzuladen, bietet sich Jahr für Jahr an, denn auf dem Hof gibt es zu Ostern niedliche Lämmer zu sehen.

Um die 50 Besucher nahmen an der Veranstaltung des Sozialdienstes teil. Darunter waren diesmal auch viele Eltern mit Kindern. Sie wollten sich die Gelegenheit natürlich nicht entgegen lassen, die Lämmer zu bestaunen und zu streicheln.

Über 100 Lämmer gab es in der Scheune anzusehen. „Viele Kinder hatten das Glück, eine Lämmergeburt mit zu erleben. Es wurden viele Fragen gestellt“, berichtet Edith Lorenzen über den nicht planbaren Sonderprogrammpunkt.

„Die kleinsten Besucher fanden auch das Spielen im Heu lustig“, ergänzt die Sozialdienstvorsitzende, die sich über einen gemütlichen Nachmittag bei sich freuen konnte.

Während sich die Kinder bei den Lämmern oder im Heu vergnügten, machten es sich die älteren Teilnehmern in der Scheune gemütlich und genossen Kaffee und Kuchen. Der Vorstand hatte für ein üppiges Kuchenbüfett gesorgt.

Mehr lesen