Deutsche Minderheit

Knivsbergfest 2018: Insektensnacks und Public Viewing

DN
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Knivsbergfest
Das Knivsbergfest ist ein Publikumsmagnet. Die Minderheitenverbände präsentieren sich, und ein umfangreiches Programm bietet Unterhaltung. Foto: Karin Riggelsen (Archivbild)

Das kommende Knivsbergfest wartet mit mobiler Bühne, Musik und Moderation auf. Das Thema „Dschungel“ kann man sich auf der Zunge zergehen lassen...

Eine mobile Bühne, auf der Bands und Künstler auftreten und auf der moderiert wird, Faustball, Festival-Feeling und gleich zwei Fußball-Länderspiele – das Knivsbergfest 2018 bringt einige Neuerungen mit sich. „Es wird jede Menge Live-Musik geben, wir wollen das Festival-Feeling auf dem Berg verstärken“, so Organisator Lasse Tästensen, Vereinskonsulent des Deutschen Jugendverbands für Nordschleswig.

Am 23. Juni ist es soweit. Das Fest, so Tästensen, ist längst kein Fest des Deutschen Jugendverbandes mehr, sondern eines der ganzen Minderheit. „Wir stehen als Hauptorganisatoren dahinter, aber das Fest an sich gestalten die Vereine, Gruppen und Verbände gemeinsam.“ So wird es auf der Bühne vor dem Festzelt erstmals ein Moderatoren-Duo des Nordschleswigers geben, das durchs Programm führt „und sich sicher die ein oder andere lustige Sache einfallen lassen wird“, so Lasse Tästensen.

Frühstück, Schnitzeljagd und Grillkunst

Der Nordschleswiger lädt zum Frühstück ein, der Nordschleswigsche Ruder-Verband wird in einem Zelt Aktivitäten anbieten, die Schleswigsche Partei führt eine Schnitzeljagd mit einen iPad als Hauptgewinn durch und die Kirche gestaltet zusammen mit der Musikvereinigung die Andacht in der Mulde. Der SV Tingleff wird mit Grillkünsten durch den Tag verpflegen und der Knivsberg bestückt das Kuchenbüfett vor oder im Langbehnhaus, je nach Wetter.

Und auch der Sport kommt auf dem Knivsberg weiterhin nicht zu kurz. Neben Handballturnieren und dem Beachvolleyball Open wird auch der Faustball wieder Einzug erhalten, ein Turnier wird derzeit erarbeitet.

Gleich zwei Fußball-Großereignisse

Zudem finden zwei Länderspiele statt: Die Nordschleswig-Auswahl Æ Mannschaft spielt gegen die Auswahl der Niedersorben, Serbske koparje. Passend dazu eröffnet um 16 Uhr der WM-Biergarten, nach dem Minderheiten-Länderspiel wird ab 20 Uhr das WM-Spiel Deutschland gegen Schweden zum Public Viewing übertragen, mit Musik, Essen und Trinken sowie Open End im Festzelt.

Das Kinder- und Jugendprogramm steht erstmals unter einem Motto: „Dschungel. „Die Schulen haben wir angeschrieben und gebeten, bei unserem Deko-Wettbewerb mitzumachen“, sagt Alina Bliesmann, die in Heide Tourismusmanagement studiert und derzeit beim BDN ein Praktikum absolviert. „Und a propos Dschungel: Es wird ein Insekten-Tasting geben“, verrät die 27-Jährige. Ein Insekten-Snack to go wird angeboten. „Die Insekten sind zubereitet und nicht mehr roh“, erklärt Alina Bliesmann.

Laufend neue Informationen unter: nordschleswig.dk/knivsbergfest.

Mehr lesen