Handball

Baunsgaard sucht eine neue Herausforderung

Timo Fleth
Timo Fleth Volontär
Apenrade/Horsens
Zuletzt aktualisiert um:
Emily Baunsgaard ist seit 2015 für die SønderjyskE-Handballerinnen aufgelaufen. Foto: Karin Riggelsen

Emily Baunsgaard verlässt die SønderjyskE-Handballerinnen im kommenden Sommer und schließt sich Konkurrent Horsens an.

Die Zeit bei den SønderjyskE-Handballerinnen von Emily Baunsgaard nähert sich dem Ende. In der kommenden Spielzeit wird die 23-jährige Rückraumspielerin die Schuhe für den Konkurrenten in der 1. Division aus Horsens schnüren. Damit bleiben Baunsgaard noch die Relegationsspiele um den Aufstieg in die Liga mit den Hellblauen, bevor sich die Wege trennen.

„Meine persönliche Ambition ist es mich zu entwickeln. Die Möglichkeit ist in Horsens gegeben, wo ich gerne ein wichtiger Faktor werden möchte und am liebsten natürlich den Aufstieg feiern möchte“, so Emily Baunsgaard, die seit 2015 für SønderjyskE aufgelaufen ist.

Zu Beginn der Zeit in Hellblau musste die 23-Jährige, die zuvor in Slagelse, Viborg und Esbjerg gespielt hat, eisernen Willen zeigen, warf sie doch ein Kreuzbandriss lange aus der Bahn.

Mehr lesen