Handball

Lösbare Aufgaben für SønderjyskE und TM Tønder

Jens Kragh Iversen
Jens Kragh Iversen Sportredaktion
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Karin Riggelsen

Die Liga-Handballer von SønderjyskE und TM Tønder werden mit der Favoritenrolle in ihre Begegnungen der sechsten Runde des dänischen Landespokal-Wettbewerbes gehen. Dagegen dürfen sich die Handball-Drittdivisionäre vom Team Haderslev KFUM auf ein nicht alltägliches Erlebnis freuen.

Die Duelle David gegen Goliath machen den Reiz des Pokal-Wettbewerbes aus, und ein solches wird es in der sechsten Runde des Santander Cups geben.

Die Handball-Drittdivisionäre vom Team Haderslev KFUM dürfen sich auf ein Heimspiel gegen Meisterschaftsanwärter Skjern Håndbold freuen. Der Tabellenzweite der Liga muss aber noch Vestbjerg IF aus der Jütlandserie aus dem Weg räumen.

TM Tønder muss auswärts gegen Rækker Mølle KFUM aus der 3. Division ran, während SønderjyskE bei Erstdivisionär Odder Håndbold antreten muss.

Die Handballerinnen von SønderjyskE spielen auswärts gegen CHK Aarhus aus der 3. Division.

Mehr lesen