Handball

Mark Bendixen wird Talentchef von Ribe-Esbjerg

Jens Kragh Iversen
Jens Kragh Iversen Sportredaktion
Esbjerg
Zuletzt aktualisiert um:
Mark Bendixen (links) wechselt von TM Tønder zu Ribe-Esbjerg HH. Foto: Karin Riggelsen

Mark Bendixen wird nach einem Jahr auf der Trainerbank von TM Tønder zu dem Klub wechseln, der am letzten Spieltag den Tonderanern den Todesstoß in der Liga gab. Der 29-Jährige ist als neuer Talentchef von Ribe-Esbjerg HH vorgestellt worden.

Der fahrerische Aufwand und die Arbeitsbelastung in der Nachschule SINE hat Mark Bendixen laut einer Pressemitteilung von TM Tønder dazu bewogen, sein Engagement als Assistenztrainer der Tonderaner zu beenden.

„In meiner jetzigen Situation ist der Aufwand einfach nicht mehr leitbar gewesen“, so Mark Bendixen, der am 1. Juli seinen neuen Job als Talentchef von Ribe Esbjerg HH antreten wird, wo er bereits jahrelang gearbeitet hat.

„Als Sune Agerschou mich anrief, wurden wir uns schnell einig. Ribe-Esbjerg HH ist mein Klub. Ich bin von Anfang an dabei gewesen und bin mit dem Klub durch die Divisione in die Liga aufgestiegen. Ich brenne für den Klub, und ich bin mir sicher, dass wir Talente schaffen können, die für die Liga-Mannschaft in Frage kommen“, sagt Bendixen.

Mehr lesen