Handball

Kadernominierung ohne große Überraschung

Timo Fleth
Timo Fleth Volontär
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Scanpix

Keinen Platz im Aufgebot für das Trainingslager und die Testspiele der dänischen Handball-Nationalmannschaft hat der Bedstedter Torhüter Kevin Møller bekommen, dafür zählt der Sonderburger Anders Zachariassen erneut zu den Auserwählten von Nationaltrainer Nikolaj Jacobsen, der keine großen Überraschungen bei der Nominierung bereit hatte.

Die Saison in den Ligen der Handballer nähert sich nahezu überall stark dem Ende. Doch bevor die dänischen Handball-Nationalspieler die Füße in ihrem verdienten Urlaub nach oben legen können, warten neben dem Länderspiel am 5. Juni gegen die Schweiz in Aalborg noch auf Einladung von Frankreich das Trainingslager auf Guadeloupe mit den Testspielen am 9. und 13 Juni gegen die Franzosen.

Ganz große Überraschungen hat Nationaltrainer Nikolaj Jacobsen bei der Kadernominierung indes nicht in petto gehabt. Allerdings haben mit Kreisläufer Magnus Saugstrup und den Rückraumspielern Lasse Kjær Møller und Nikolaj Øris Nielsen drei noch relativ unbeschriebene Blätter in Zusammenhang mit der A-Nationalmannschaft einen Platz im Kader bekommen. Kein Platz im Aufgebot war allerdings für den bei der SG Flensburg-Handewitt spielenden Bedstedter Kevin Møller, dafür scheint sich der Sonderburger Anders Zachariassen einen festen Platz im Kader von Nikolaj Jacobsen erkämpft zu haben.

Darüber hinaus stößt auch der in Magdeburg spielende Michael Damgaard am ersten Tag zur dänischen Auswahl. Allerdings lediglich, um die physischen Tests mit zu durchlaufen um einen genaueren Überblick vom Zustand des Rückraumspielers zu bekommen.

Der Kader:

Torhüter: Niklas Landin (THW Kiel), Jannick Green (SC Magdeburg). Kreisläufer: Henrik Toft Hansen (SG Flensburg-Handewitt), Anders Zachariassen (SG Flensburg-Handewitt), Magnus Saugstrup (Aalborg Håndbold). Außen: Magnus Landin (KIF Kolding-København), Casper U. Mortensen (Hannover-Burgdorf), Hans Lindberg (Füchse Berlin), Lasse Svan Hansen (SG Flensburg-Handewitt). Rückraum: Mikkel Hansen (Paris Handball), Jacob Holm (Ribe-Esbjerg HH), Lasse Kjær Møller (GOG Håndbold), Rasmus Lauge (SG Flensburg-Handewitt), Mads Mensah (Rhein-Neckar Löwen), Nikolaj Øris (Bjerringbro-Silkeborg), Niclas Kirkeløkke (GOG Håndbold), Henrik Møllgaard (Paris Handball), Morten Olsen (Hannover-Burgdorf).

Mehr lesen