Finanzen

36.000 Dänen bekommen eine neue Zahlkarte

36.000 Dänen bekommen eine neue Zahlkarte

36.000 Dänen bekommen eine neue Zahlkarte

jrp/Ritzau
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: dpa

Die Bezahlkarten von 36.000 Dänen müssen ersetzt werden.

Etwa 36.000 Dänen bekommen in diesen Tagen eine Nachricht von ihrer Bank, dass ihre Bezahlkarte durch eine neue ersetzt wird. Grund dafür ist, dass die Karteninformationen missbraucht werden könnten. Es wurden Unregelmäßigkeiten bei einigen Banken entdeckt.

Unbekannte haben sich Zugang zu den Daten verschafft. Auf welche Weise das geschehen ist, und wer dahinter steckt, darüber gibt es noch keine Informationen.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Einseitige Grenzöffnung“