Einschulung

Buchstaben klauen ist einfach doof

Buchstaben klauen ist einfach doof

Buchstaben klauen ist einfach doof

Paul Sehstedt
Feldstedt/Felsted
Zuletzt aktualisiert um:
Die drei neuen Vorschülerinnen sind (v. l.) Marie Skau Lund, Emmaline Møller und Nova Jonasson. Klassenlehrerin Sabrina Knudsen sitzt zur Rechten, und Schulleiterin Viola Matthiesen hat sich links platziert. Foto: Paul Sehstedt

Mit einem kleinen Theaterstück hieß die Deutsche Schule Feldstedt ihre drei Schulanfänger willkommen.

Der erfolglose Räuber Knotter raubt in der Schule Buchstaben für seine Tochter Lenchen, aber unterwegs entwischen sie ihm und sie spielen lustige Wortspiele. Ohne Buchstaben können Schüler nicht das Lesen lernen, und mit diesem kleinen Theaterstück, das Mitschüler der anderen Klassen vortrugen, wurden die drei Schulanfänger in der Deutschen Schule Feldstedt begrüßt.

„Wir sind mit drei neuen Schülern zufrieden“, kommentiert Schulleiterin Viola Matthiesen die Neuzugänge. „Im Laufe des Schuljahres kann sich die Schülerzahl immer ändern. Augenblicklich haben wir 27 Schüler.“

Mehr lesen