Wochenendaktivität

Kräuterschnapsmesse in der Sønderjyllandshalle

Kräuterschnapsmesse in der Sønderjyllandshalle

Kräuterschnapsmesse in der Sønderjyllandshalle

jrp
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Der „Alchimist“ wird den Besuchern zeigen, wie sich in kurzer Zeit in Gin herstellen lässt. (Archivfoto) Foto: Jan Peters

Bei der 11. Dänischen Kräuterschnapsmesse können nicht nur edel angesetzte Trünke probiert werden, sondern es werden auch gravierte Gläser, Karaffen und gute Tipps angeboten. Selbst ein „Alchimist“ wird vor Ort sein.

Zum elften Mal findet die „Dänische Kräuterschnapsmesse“ (Danske Kryddersnapsmesse) statt, die von der Aggerschauer Brandweingilde (Agerskov Brændvinlaug) durchgeführt wird.

Die Besucher erwarten jedoch nicht nur selbstgebrannte und mit Kräutern versetzte Schnäpse. Es gibt ebenfalls Kräutermischungen, Gläser und Karaffen, die auch nach eigenen Wünschen mit einer Gravur versehen werden können oder Verschlüsse, um die Flaschen mit dem edlen Inhalt zu verschließen.

Natürlich können die Messebesucher auch Kostproben aus 500 verschiedenster Schnäpse bekommen. Einer davon enthält Tropfen einer alkoholischen Flüssigkeit, die König Christian IV. in seiner Regierungszeit tonnenweise geliefert bekam.

Der „Alchimist“ zeigt, wie sich innerhalb von einer viertel Stunde der „Gin des Alchimisten“ herstellen lässt.

Die Gäste können schließlich Kräutermischungen kaufen, mit denen sich daheim ein leckerer Schnaps herstellen lässt.

Die Kräuterschnapsmesse findet am Sonnabend, 12. Oktober, von 10 bis 16 Uhr in der Apenrader „Sønderjyllandshalle“ statt.

Der Eintritt ist frei.

Mehr lesen