Champions League

Süle ersetzt Hernandez in Bayern-Abwehr - Musiala für Gnabry

Süle ersetzt Hernandez in Bayern-Abwehr - Musiala für Gnabry

Süle ersetzt Hernandez in Bayern-Abwehr - Musiala für Gnabry

dpa
München
Zuletzt aktualisiert um:
Bayern-Offensivspieler Jamal Musiala darf in Barcelona von Anfang an ran. Foto: Sven Hoppe/dpa

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Der FC Bayern München tritt zum Champions-League-Start beim FC Barcelona mit Jungstar Jamal Musiala und Niklas Süle in der Startformation an.

Im Vergleich zum Bundesliga-Spiel bei RB Leipzig (4:1) ersetzt Süle beim deutschen Fußball-Rekordmeister den französischen Weltmeister Lucas Hernandez in der Viererkette. Musiala kommt für den angeschlagenen Serge Gnabry, der auf der Bank sitzt. Bei Barcelona um den deutschen Nationaltorwart Marc-André ter Stegen steht der frühere Münchner Philippe Coutinho nicht in der Anfangself.

Mehr lesen

Diese Woche in Kopenhagen

Walter Turnowsky ist unser Korrespondent in Kopenhagen
Walter Turnowsky Korrespondent in Kopenhagen
„Die Smileys der Barbara Bertelsen“