FUSSBALL

Uffe Bech geht zu Panathinaikos Athen

Uffe Bech geht zu Panathinaikos Athen

Uffe Bech geht zu Panathinaikos Athen

hdj
Athen
Zuletzt aktualisiert um:
Uffe Bech in seiner Zeit bei Brøndby Foto: Henning Bagger/Ritzau Scanpix

Der dänische Rechtsaußen Uffe Bech wechselt vom Bundesliga-Absteiger Hannover 96 zu Panathinaikos Athen. Dies bestätigte der griechische Klub offiziell.

Der dreimalige dänische Nationalspieler hat in der Superliga für Nordsjælland, Lyngby und Brøndby gespielt.

Bei seiner Entscheidung zog Bech seinen Landsmann und Profikollegen Rasmus Thelander zurate.

Der hatte zwei Jahre in Athen gespielt und nur Gutes zu berichten.

Mehr lesen