Fussball

Zorniger entlassen

Zorniger entlassen

Zorniger entlassen

jt/ritzau
Brøndby
Zuletzt aktualisiert um:
Alexander Zorniger Foto: Ritzau Scanpix

Die Zusammenarbeit zwischen Brøndby IF und Alexander Zorniger ist beendet.

Mit sofortiger Wirkung hat der Fussball-Superligist Brøndby IF seinen Trainer Alexander Zorniger entlassen. Dies teilte der Verein mit.

„Die Entscheidung ist heute getroffen worden. Mehr kann ich dazu nicht sagen“, so Vereinsdirektor Jesper Jørgensen zur Nachrichtenagentur Ritzau. Zorniger kam 2016 zu Brøndby und feierte 2018 den Pokaltitel. Die bisherigen Ergebnisse in der Superliga führten jedoch zum Bruch zwischen Brøndby und Zorniger, so Ritzau.

„Es gibt keinen Grund, warum ich auf die vergangenen zweieinhalb Jahre nicht mit einem Lächeln zurückblicken sollte. Es ist ein starker Verein und dem drücke ich auch in Zukunft die Daumen“, erklärt Zorniger.

Mehr lesen

Leitartikel

Siegfried Matlok
Siegfried Matlok Senior-Korrespondent
„Schwingungen im Eis “

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Historische Ungerechtigkeit“