Kurios

Mit frisiertem Zweirad um die Polizeistation

Helge Möller
Helge Möller Journalist
Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Männer und ihre heißen Kisten – hier auf einem Simson-Treffen in Zwickau Foto: DPA

Da wollte es wohl einer wissen: Mit einem frisiertem Moped fordert ein Jugendlicher die Ordnungshüter heraus.

Die Polizei in Tondern wundert sich über das Betragen eines Jugendlichen, meldet TV Syd. Mit seinem Moped drehte der 15-Jährige um 23 Uhr in der Nacht zu Sonnabend Runde um Runde vor der Polizeiwache, auch auf einem Rad, so lange, bis die Beamten aufmerksam wurden und den Teenager stoppten. Das Zweirad war frisiert, wie sich herausstellte, wofür sich der 15-Jährige verantworten muss. Warum er sich für seine ebenfalls nicht gesetzeskonforme Vorführung ausgerechnet die Polizeistation aussuchte, sei noch unklar, sagte der Wachchef Torben Møller zu TV Syd.

Mehr lesen