Unfall

Schwerer Unfall mit Todesfolge bei Seth

Monika Thomsen
Monika Thomsen Journalistin
Seth/Sæd
Zuletzt aktualisiert um:

Nach einem Frontalzusammenstoß bei Seth ist am Mittwochmorgen eine Person ums Leben gekommen.

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit Todesfolge ist es am Mittwochmorgen auf dem Sønderløgumlandevej südlich von Tondern bei Seth gekommen. „Es deutet darauf hin, dass die zwei Fahrzeuge frontal kollidiert sind. Eine Person ist gestorben“, berichtet Thomas Berg von der zuständigen Polizeidienststelle in Sonderburg.

Weitere Angaben liegen zur Zeit nicht vor, da die Angehörigen des Unfallopfers noch nicht verständigt sind. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten ist die Landstraße ab Grenze bis zum Kreisverkehr bei Seth gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis 11 Uhr an.

Mehr lesen