Aufforderung

Samuelsen zu den USA: Kehrt zurück in den Menschenrechtsrat

jt
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Außenminister Anders Samuelsen (Liberale Allianz) Foto: Olafur Steinar Gestsson/Ritzau Scanpix

Die USA bezeichnet die UNHRC als eine heuchlerische und opportunistische Organisation und kehrt ihr den Rücken. Der dänische Außenminister fordert eine Rückkehr.

Nachdem die USA sich aus dem UN-Menschenrechtsrat zurückgezogen hat und diesen gar als heuchlerisch und opportunistisch beschimpft hatte, fordert der dänische Außenminister Anders Samuelsen (Liberale Allianz) nun die Amerikaner zu einer Rückkehr in den Rat auf. Das berichtet die Nachrichtenagentur Ritzau.

„Wie die Amerikaner, sind wir auch der Meinung, dass es an Reformen im Rat mangelt und kein Gleichgewicht in der Arbeit des Rates herrscht“, erklärt Samuelsen. Ihm zufolge ist es traurig, dass sich die Amerikaner mit der jüngsten Entscheidung immer mehr aus der internationalen Zusammenarbeit zurückziehen.

„Es ist nicht in unserem Interesse, dass unser größter und stärkster Alliierte nicht im Rat sitzt. Deshalb werde ich die Amerikaner dazu auffordern, sich weiterhin an der internationalen Zusammenarbeit zu beteiligen und schnellstmöglich zum Rat zurückzukehren“, so Samuelsen zu Ritzau.

Mehr lesen