STUDIUM

Hochschule Flensburg öffnet Bewerbungsportal für das Wintersemester

Hochschule Flensburg öffnet Bewerbungsportal für das Wintersemester

Uni Flensburg öffnet Bewerbungsportal für das Wintersemester

Flensburger Tageblatt/shz.de
Flensburg
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Uni Flensburg

Ab 2. Juni können sich Studieninteressierte auf einen Platz im Wintersemester 2020/21 bewerben.

Die Corona-Pandemie hat den Alltag komplett verändert. Für junge Schulabgänger bedeutet das: Kein Work and Travel in ferne Länder, eine geringere Vielfalt an Ausbildungsplätzen, weniger Stellen für ein freiwilliges soziales Jahr und einen bundesweit verschobenen Start ins Studium.

„Die Hochschule Flensburg hat schnell reagiert und bereits im Sommersemester ihre Lehrangebote zu großen Teilen auf Online-Vorlesungen umgestellt. Wer sich davon überzeugen möchte, kann sich ab 2. Juni für das Wintersemester 2020/2021 um einen Studienplatz bewerben und bereits im Oktober beruflich durchstarten“, sagt Sylvia Rußbüldt, Leiterin des Studierendenservice.

Bis zum 20. August ist das Bewerbungsportal geöffnet. Auch wenn die Zeit bis zum Bewerbungsschluss für ein Studium noch weit weg erscheint, rät Sylvia Rußbüldt Studieninteressierten, sich rechtzeitig über den passenden Studiengang zu informieren und fristgerecht zu bewerben.

Viele Studiengänge an der Hochschule Flensburg gibt es in dieser Form nur auf dem nördlichsten Campus Deutschlands, so die Hochschule. Darunter Energiewissenschaften, Seeverkehr, Nautik und Logistik oder Angewandte Informatik. Daneben bietet die Hochschule Flensburg „Klassiker“ wie Betriebswirtschaft und Maschinenbau nun auch mit neuem Schwerpunkt Antriebstechnik und Elektromobilität an. In jedem Fall hätten alle der zehn Bachelor- und acht Masterstudiengänge eines gemeinsam: „Nähe zur Praxis und Nähe zu den mehr als 80 Professoren und Professorinnen“, heißt es in der Mitteilung der Hochschule.

„Die Entscheidung für den richtigen Studiengang fällt jungen Menschen oft nicht leicht. Wir bieten daher umfangreiche Informationen im Internet, auf regionalen webbasierten Bildungsmessen und in der individuellen Studienberatung vor Ort an“, so Sylvia Rußbüldt.

Alle Fragen zum Studium und zur Bewerbung für das Wintersemester beantwortet die Hochschule hier. Weitere Fragen beantwortet das Team der Zentralen Studienberatung gerne auch per E-Mail: studienberatung@hs-flensburg.de.

Mehr lesen

Leserbrief

Hans Peter Toft
„Medierne har travlt med at berette om, hvor dårligt det går for Dansk Folkeparti“

Leserbrief

Martin Christiansen
„Märchenstunden (Märchen -- Kunden)“