Militärensemble

Debütkonzerte des SMUK-Posaunenbläsers Mads Naomi

Debütkonzerte des SMUK-Posaunenbläsers Mads Naomi

Debütkonzerte des SMUK-Posaunenbläsers Mads Naomi

Karin Friedrichsen
Karin Friedrichsen Journalistin
Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Posaunenbläser Mads Naomi Foto: Militärensemble SMUK

Das Militärensemble SMUK veranstaltet drei Konzerte mit seinem Orchestermitglied. Eines der Debütkonzerte wird am Donnerstag im Kulturhaus Harmonien in Hadersleben durchgeführt.

Das Militärensemble SMUK ist Veranstalter der drei Debütkonzerte seines Orchesterkollegen Mads Naomi.

Militärensemble geht zusammen mit Posaunenbläser auf die Bühne

Parallel zu seiner Arbeit beim Militärensemble schloss Posaunenbläser Mads Naomi sein Studium am Musikkonservatorium in Odense ab. Er steht nun seinem Debüt als Solist gegenüber. Seine Kollegen unterstützen ihn bei diesem wichtigen Ereignis. Am Mittwoch, 22. Mai, konzertieren SMUK und Naomi in Aarhus. Das Konzert im Musikhaus beginnt um 19.30. Am Donnerstag, 23. Mai, gehen Mads Naomi und das Ensemble auf die Bühne des Kulturhauses Harmonien. Das Konzert in Odense findet im „Odeon“ statt und beginnt um 17 Uhr.

Michelle Rakers dirigiert drei Konzerte

In Odense und Aarhus spielt der Posaunenbläser sein Examensprogramm. Der Eintritt zu diesen Konzerten ist frei.

Das Konzert in Hadersleben setzt sich aus zwei Abteilungen zusammen. Mads Naomi bläst die Posaune, und das Militärensemble ergänzt mit einem klassischen Repertoire, das sich aus einer Reihe beliebter Melodien zusammensetzt. Das Programm enthält unter anderem H. C. Lumbyes „Amelie Vals“ und Dmitri Shostakovichs Suite „The Gadfly“. Michelle Rakers dirigiert die drei Konzerte.

Tickets für das Konzert in Hadersleben können auf der Homepage des Militärorchesters und an der Abendkasse gekauft werden.

Mehr lesen