Kompakt

Kurzmeldungen aus der Kommune Hadersleben

Kurzmeldungen aus der Kommune Hadersleben

Kurzmeldungen aus der Kommune Hadersleben

Lokalredaktion Hadersleben
Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Der Haderslebener Skatepark StreetDome am Hafen Foto: Ute Levisen

Neues aus der Domstadtkommune

Nachmittagsgottesdienst in der St. Severins Kirche

Hadersleben/Haderslev In Alt Hadersleben wird am Sonntag um 14 Uhr ein deutscher Gottesdienst gefeiert. Wie immer werden ohne große Liturgie die Texte des Tages bedacht.
Der Chor der Freiwilligen wirkt mit, Janne Roager spielt die Orgel, teilt Pastorin Christa Hansen mit.
Im Anschluss treffen sich die Kirchgänger zum Kaffeetrinken im Gemeindehaus.

Gemeindenachmittag wird verschoben

Süderwilstrup/Sønder Vilstrup Da Pastor Martin Witte aus familiären Gründen in der kommenden Woche verhindert ist, gibt es eine Änderung in der Terminplanung.
Der Gemeindenachmittag in Mölby, ursprünglich für Dienstag, 12. Oktober, geplant, wird um eine Woche verschoben.
„Wir treffen uns am Dienstag, 19. Oktober um 19.30 Uhr in der Deutschen Schule in Mölby, mit Kaffee, Tee und Gebäck, Singen und Erzählen“, so Pastor Witte.
Thema ist „Michaelis – ein vergessener Festtag – Engel in Geschichte und Gegenwart“. Umrahmt wird der Gemeindenachmittag von einer Power-Point-Präsentation. Alle sind herzlich eingeladen.

Gottesdienst mit Abendmahl in der Herzog-Hans-Kirche

Hadersleben/Haderslev Zum ersten Mal nach den Corona bedingten Restriktionen wird am Sonntag, 10. Oktober, um 10 Uhr in der Herzog-Hans-Kirche wieder das Abendmahl gefeiert, teilt Pastorin Christa Hansen mit.
Am Gottesdienst beteiligt ist auch Julia Tabakova, die zum ersten Mal einen deutschen Gottesdienst an der Orgel begleitet. Wie bereits am vergangenen Sonntag werden erneut zwei Lieder aus der ‚Bestenliste‘ der EKD gesungen.

Drop-in Taufe am Sonnabend im Dom

Hadersleben/Haderslev Am Sonnabend, 9. Oktober, wird wieder in Hadersleben eine Drop-in-Taufe angeboten. In der Zeit von 10 bis 12 Uhr kann man dort getauft werden, teilt Pastorin Christa Hansen mit.
Es sitzt Büropersonal bereit, um die Personalien aufzunehmen und Taufurkunden auszufertigen, und Pastorinnen und Pastoren, die auf Dänisch oder Deutsch taufen.

Deutscher Gottesdienst im Dom zu Hadersleben

Hadersleben/Haderslev Am Sonntag, 3. Oktober, lädt Pastorin Christa Hansen ab 10 Uhr zum deutschen Gottesdienst im Dom zu Hadersleben ein. Es sei das vorläufig letzte Mal, dass am ersten Sonntag im Monat die Kirchenglocken um 10 Uhr zum deutschen Gottesdienst läuten, so die Pastorin: „Ab November bis Ostermontag ist wieder um 16.30 Uhr Gottesdienst.“ Musikalisch begleitet den Gottesdienst am kommenden Sonntag Henrik Skærbæk Jespersen an der Orgel. Im Anschluss findet in der alten Lateinschule ein Vortrag von Dr. Ernst August Hansen über den Klosterfriedhof statt, zu dem auch ein kleiner Imbiss gereicht wird. az

Nordische Klänge mit dem „Trio Amerise“

Hadersleben/Haderslev Der Haderslebener Musikverein lädt am Sonntag, 26. September, ab 16 Uhr zum Konzert mit dem Trio Amerise im Schleswigschen Musikhaus am Louisevej 7a ein. Das Trio, bestehend aus Ragnhildur Josefsdottir an der Querflöte, Lucia Amerise am Fagott und Morten Sønderskov Jensen an der Klarinette, präsentiert unter anderem Werke von Jean Sibelius, Hafdís Bjarnadóttir, Niels W. Gade und Flemming Friis. Tickets kosten 140 Kronen und sind eine halbe Stunde vor Konzertbeginn am Eingang erhältlich. az

Gottesdienste und Kirchkaffee in Oxenwatt und Süderwilstrup

Oxenwatt/Wilstrup Am kommenden Sonntag, 26. September, feiert die Nordschleswigsche Gemeinde zwei deutsche Gottesdienste im Pfarrbezirk Süderwilstrup. Ab 10.30 Uhr wird in der Wilstruper Kirche Gottesdienst gefeiert, in Oxenwatt beginnt der Gottesdienst um 14 Uhr. In Oxenwatt lädt Pastor Witte anschließend herzlich zu einem Kirchkaffee in der ehemaligen Deutschen Schule Mölby mit Kaffee, Kuchen und Gespräch ein. az

Mit 150 Stundenkilometern über die Landstraße

Hadersleben/Haderslev Die überwiegende Mehrheit hielt sich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen, als die Polizei am Dienstag Geschwindigkeitskontrollen am Bjerning Hovedvej nördlich von Hadersleben durchführte. Zwölf Autofahrerinnen und Autofahrer gingen den Beamten dennoch in die Radarfalle und dürfen sich auf einen Bußgeldbescheid freuen, schreibt die Polizei für Südjütland und Nordschleswig auf Twitter. Ein Autofahrer wird zudem seine Fahrprüfung wiederholen müssen: Er oder sie wurde auf der Landstraße mit 150 Stundenkilometern geblitzt. az

200 Liter Dieselkraftstoff aus Scheune gestohlen

Gramm/Gram In der Nacht von Montag auf Dienstag sind ein oder mehrere Unbekannte in eine Scheune am Ribe Landevej nahe Enderupskov bei Gramm eingebrochen. Laut Polizeiinformationen war die Scheune nicht abgeschlossen. Der oder die Täter entwendeten 200 Liter Dieselkraftstoff, der mit einem Vorhängeschloss gesichert war. Aus einem Anbau ließen die Täter zudem einen Winkelschleifer mitgehen. Der Gesamtwert der gestohlenen Ware beläuft sich auf 3.700 Kronen. az

Handtuchtrockner löste Großeinsatz in Hadersleben aus

Hadersleben/Haderslev Am Dienstagnachmittag sind die Feuerwehrleute zahlreich in den Haderslebener Kongevej ausgerückt. Dort war im Hauswirtschaftsraum eines Einfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Es handelte sich jedoch lediglich um einen kleinen Brand, den die Einsatzkräfte rasch löschen konnten. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand, die Bewohnerin des Hauses musste laut „jv.dk“ dennoch in einer anderen Unterkunft untergebracht werden, da sich bei dem Feuer viel Rauch gebildet hatte. Laut Aussage der Polizei ist der Brand durch einen elektrischen Handtuchtrockner ausgelöst worden, der mit Kisten und Kleidung bedeckt war. az

Gemeindenachmittag in Wilstrup fällt aus

Wilstrup/Vilstrup Der für Dienstag, 21. September, in Wilstrup geplante Gemeindenachmittag fällt wegen eines Trauerfalles in der Familie Witte aus, wie Pastor Martin Witte mitteilt.

Polizei ertappte Einbrecher auf frischer Tat

Starup Die Polizei konnte am Sonnabendabend zwei Einbrecher festnehmen, die in ein Haus am Tåsingvej eingestiegen sind. Die beiden Männer waren bei ihrem Einbruch von einer Überwachungskamera gefilmt worden. Der zuständige Sicherheitsdienst hatte daraufhin gegen 22.30 Uhr die Polizei verständigt, die einen der beiden Eindringlinge festnahm, als dieser rücklings aus dem Fenster kletterte. Den anderen Täter bekamen die Beamten im Garten zu fassen. Bei den Einbrechern, die aus dem Haus eine Musikanlage hatten mitgehen lassen, handelt es sich um einen 27-Jährigen und einen 40-jährigen Mann aus der Gegend. Beide sind polizeibekannt. az

Gemeindeabend in Mölby

Mölby/Mølby „Endlich können wir uns wieder treffen“, freut sich Pastor Martin Witte und lädt sogleich zum Gemeindeabend am Dienstag, 14. September, ab 19.30 Uhr in der Deutschen Schule Mölby ein. Bei Kaffee und Kuchen werde gemeinsam gesungen und anhand vieler Bilder auf einen spannenden Sommer zurückgeblickt. Zeit für Gespräche werde es außerdem geben, so der Pastor: „Alle sind herzlich willkommen!“ az

Zehn Bußgeldbescheide und ein Vermerk im Fahreignungsregister

Skrydstrup Die Polizei für Südjütland und Nordschleswig hat am Dienstagabend Geschwindigkeitskontrollen auf ihrer Fokusstrecke am Ribevej in Skrydstrup durchgeführt. Dabei sind der Polizei zehn Autofahrer und Autofahrerinnen in die Radarfalle gegangen. Sie dürfen sich auf einen Bußgeldbescheid in der E-Boks freuen. Ein Fahrer erhält darüber hinaus einen Vermerk im Fahreignungsregister, weil er oder sie mit 71 Stundenkilometern durch den Stadtbereich gefahren ist, wo eine Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern gilt. az

Gasflaschen aus Staruper Supermarkt gestohlen

Starup Am vergangenen Wochenende ist am Supermarkt Spar in Starup ein Einbruch verübt worden. Wie die Polizei für Südjütland und Nordschleswig mitteilt, sind zwischen Freitagabend gegen 21 Uhr und Sonnabendmorgen gegen 6 Uhr aus einem vor dem Supermarkt stehenden „Käfig“ 22 Gasflaschen im Gesamtwert von 16.500 Kronen gestohlen worden. Laut Polizei brachen der oder die Täter das Vorhängeschloss des Käfigs auf. az

Kinderkleidung und Motorsägen gestohlen

Marstrup Am vergangenen Wochenende ist in ein Lager am Hytkærvej eingebrochen worden. Wie die Haderslebener Polizei mitteilt, haben der oder die Täter zwischen Sonnabendnachmittag, 17 Uhr, und Sonntagvormittag, 9.30 Uhr, die Tür zum Lager aufgebrochen und fünf neue Motorsägen im Gesamtwert von 25.000 Kronen sowie Kinderkleidung, die für den Verkauf bestimmt war, entwendet. az

Einbruch am Aarøsundvej

Hadersleben/Haderslev Am späten Mittwochabend ist in eine Wohnung am Aarøsundvej eingebrochen worden. Laut Polizeiinformationen brach der Täter oder die Täterin die Tür zur Wohnung auf, durchsuchte diese und entwendete anschließend ein rosafarbenes Tablet und einen Laptop der Marke Apple. az

Gottesdienst in der Alt-Haderslebener Kirche

Hadersleben/Haderslev Ab 14 Uhr lädt Pastorin Christa Hansen am Sonntag, 15. August, in der Kirche zu Alt-Hadersleben zum deutschen Gottesdienst ein. Judith Kristesen wird die Orgel spielen und den Chor der Freiwilligen leiten. Ein gemeinsames Kaffeetrinken werde es am Sonntag allerdings nicht geben, erklärt die Pastorin: „Trotz der weitestgehenden Aufhebung aller einschränkenden Corona-Vorschriften ergab eine kleine Umfrage am vergangenen Sonntag, dass die meisten Gemeindemitglieder ein anschließendes Kaffeetrinken noch als verfrüht ansehen.“ az

Einbrecher langte zu, während der Bewohner nebenan schlief

Hadersleben/Haderslev Ein Anwohner des Hjort Lorenzens Vejs schlief tief und fest auf der Couch, als ein Einbrecher sich in seinen vier Wänden zu schaffen machte. Laut Polizeikommissar Ole Rahbæk Thomsen gelangte der Einbrecher durch ein offen stehendes Schlafzimmerfenster in die Wohnung. Dort durchsuchte er mehrere Räume, entwendete unter anderem ein iPhone, eine Tasche inklusive Geldbörse und diverser EC-Karten, einen Autoschlüssel, einen Haus- und Kellerschlüssel sowie 400 Kronen in Münzen und machte sich anschließend durch die Vordertür aus dem Staub. az

Einbrecher erbeuten E-Scooter

Hadersleben/Haderslev In der Nacht zu Montag haben ein oder mehrere Einbrecher aus einem verschlossenen Schuppen an der Hertug Hans Gade zwei E-Scooter mitgehen lassen. Laut Polizeiinformation haben die beiden Tretroller einen Gesamtwert von 30.000 Kronen. az

Mehr lesen

Leserbrief

Mads Skau
„Er Mads Skau en troværdig leder for Venstre?“