Leserbrief

„Die Gnade der späten Geburt?“

Die Gnade der späten Geburt?

Die Gnade der späten Geburt?

Martin Christiansen
Bülderup-Bau/Bylderup-Bov
Zuletzt aktualisiert um:

Ein Leserbrief von Martin B. Christiansen aus Bülderup-Bau.

Ein Satz, der ehe Gleichgültigkeit ,,bevorzugt,,? Eine zunehmende Judenfeindlichkeit scheint diese Annahme zu bestätigen. Habe gestern erschütternde Zeitzeugen Berichte ...(bedrückt noch über Stunden danach)... mit-an-gehört. Immer wieder wurde auf GLEICHGÜLTIGKEIT gegenüber den Vorkommnissen der Nazizeit hingewiesen. (Gegenüber jegliche Unmenschlichkeit).

Wahrheitssuche...für die ganz eigene Verantwortung die Folgen tragen...auch für auftretende ,,NACHWEHEN!,,Ob aber.....im Jahre 2020 über Neunzig-jährige in langen(kostspieligen) Gerichtsverfahren......hier melden sich bei mir dringende Fragen. Herrschte all die Jahre Gleichgültigkeit? Wieso nicht den ganzen Aufwand auf Ursachensuche verwenden, damit sich solcher HORROR nicht wiederholt? Oder geht es in erster Linie darum Versäumtes zu kaschieren?

Positiv erscheint mir...es gibt dabei überraschend auch versöhnliche Gesten der Opfer, bez. derer Nachkommen. Solches auch mal bewusst hervor zu heben wäre auch ein klitzekleiner Beitrag. Hier scheint die Presse Berührungsangst zu haben?

M.B.Christiansen

Hyndingholmvej 16

Bylderup Bov 6372

Mehr lesen

Leserbrief

Vibeke Syppli Enrum og Lars Mogensen, Enhedslisten i Regionsrådet
„Vis solidaritet og følg de sundhedsfaglige anbefalinger“

Leserbrief

M.B.Christiansen
„Alle Stoffe sind - Mengen abhängig - Gesundheits- schädlich.“

Leserbrief

Ole Beese Nielsen
„Brug for kommunal handlekraft i coronakrisen“

Leserbrief

Christoph G. Schmidt
„Deutsch-dänisch-friesisches Grenzland“

Leserbrief

Stadtratsmitglied Claus Hansen
„En håndsrækning til småbørnsforældrene“

Leserbrief

Marie Skødt
„Resthof: Flexible Lösung bei Öffnungszeiten“