Straßensperrung

Fernwärmeleitung wird renoviert

Fernwärmeleitung wird renoviert

Fernwärmeleitung wird renoviert

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Der östliche Teil des Camma Larsen-Ledets Vej wird drei Tage lang komplett gesperrt. Foto: Kommune Apenrade

Wegen Grabungsarbeiten ist im östlichen Teil des Camma Larsen-Ledets Vej in den Tagen vor Ostern keine Durchfahrt für Kraftfahrzeuge möglich. Die Kommune hat allerdings ein Herz für die „weichen“ Verkehrsteilnehmer.

Wegen Leitungsarbeiten der Apenrade-Rothenkruger Fernwärme am Camma Larsen-Ledets Vej müssen sich Verkehrsteilnehmer in den Tagen vor Ostern auf Umwege und Wartezeiten einstellen.

Der östlichste Teil der wichtigen Verkehrsader – zwischen Haderslevvej und Frydendal – im Apenrader Straßennetz wird von Montag, 15. April, bis einschließlich Mittwoch, 17. April, für den motorisierten Durchgangsverkehr gesperrt. „Es sind reell nur drei Tage: Am Donnerstagmorgen ist die Straße wieder befahrbar“, verspricht der zuständige Abteilungsleiter der Fernwärmegesellschaft, Hans Jørn Jørgensen.

Fußgänger und Radfahrer können passieren

Die Umleitungen werden ausgeschildert. So müssen Kraftfahrer, die Richtung Osten wollen, den Camma Larsen-Ledets Vej bereits im Kreisverkehr nordöstlich des Krankenhauses über den Gammel Ribevej verlassen. Über den Løgumklostervej wird man dann auf den Haderslevvej geleitet. Die gleiche Strecke nur in umgekehrter Richtung müssen die Verkehrsteilnehmer nehmen, die in den nord-westlichen Teil der Stadt möchten.

Für Fußgänger und Fahrradfahrer wird allerdings während der gesamten Dauer der Grabungsarbeiten eine Passage möglich sein.

Eine Nahansicht des gesperrten Straßenabschnitts Foto: Kommune Apenrade

Renovierungsarbeiten am Leitungsnetz

Die Straßensperrung ist in diesem Teilabschnitt des Camma Larsen-Ledets Vej notwendig, um dringende Renovierungsarbeiten am Leitungsnetz Richtung Frydendal und Nørreskovvænget durchführen zu können. „Wir müssen im Zuge der Renovierung unseres Fernwärmenetzes neue Rohre unter dem Camma Larsen-Ledets Vej verlegen. Wegen des hohen Verkehrsaufkommens wäre es unmöglich, die Arbeiten bei laufendem Verkehr durchzuführen. Deshalb ist die Komplettsperrung notwendig“, erläutert Jørgensen die Maßnahme.

Sobald die Grabungsarbeiten beendet sind und das Loch mit einer Asphaltschicht bedeckt ist, wird die Straße wieder geöffnet. Wenn nichts Unvorhergesehenes geschieht, könnte das bereits im Laufe des Mittwochs so weit sein, aber spätestens am Morgen des Gründonnerstags ist der Camma Larsen-Ledets Vej laut Zeitplan wieder in seiner ganzen Länge befahrbar.

Die Fernwärmegesellschaft lässt die Arbeiten von der Firma Sydjysk Entreprenør Service ausführen.

Mehr lesen