Fridays For Future

Klimademonstration kommt nach Apenrade

Klimademonstration kommt nach Apenrade

Klimademonstration kommt nach Apenrade

Annika Zepke
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Fridays-for-Future
Fridays-for-Future-Demo in Deutschland (Symbolbild) Foto: Ralph Peters Via Www.imago-Images.de/Imago/Ritzau Scanpix

Nach Hadersleben kommt die Fridays-For-Future-Bewegung nun erstmals auch nach Apenrade. Die Klimaräte des DGN und der Aabenraa Statsskole haben sich dafür starkgemacht. Am 29. November ab 12 Uhr wird auf dem Apenrader Storetorv demonstriert.

Der nächste globale Klimastreik steht bevor, und aus diesem Anlass kommt Fridays-for-Future zum ersten Mal auch nach Apenrade. Am 29. November um 12 Uhr geht es los: Treffpunkt für die Klimademonstration ist der Storetorv in Apenrade, von dort aus geht es durch die Apenrader Fußgängerzone. Die Demonstration endet am Nygadehuset. Hier findet im Anschluss dann noch ein sogenannter Kleiderswap, also eine Tauschbörse für aussortierte Kleidungsstücke, statt.

Organisiert wird die Veranstaltung von der neu gegründeten Fridays-for-Future-Abteilung für Apenrade, die sich aus Schülern der Klimaräte des Deutschen Gymnasiums für Nordschleswig und der Aabenraa Statsskole zusammensetzt. Daher werden besonders Schüler dieser beiden Schulen bei der Fridays-for-Future-Demonstration erwartet. Stella Sina vom Klimarat des Deutschen Gymnasiums für Nordschleswig betont aber ausdrücklich, dass jeder willkommen ist: „Fridays-for-Future ist eine Bewegung für jedes Alter. Wir hoffen daher, dass auch Kinder oder ältere Menschen zur Demonstration kommen. Es würde uns sehr freuen, wenn Nordschleswig an diesem Tag würdig vertreten ist.“

Mehr lesen