Blaulicht

Kurios: Unfall-Sicherungsfahrzeug in Unfall verwickelt

Kurios: Unfall-Sicherungsfahrzeug in Unfall verwickelt

Kurios: Unfall-Sicherungsfahrzeug in Unfall verwickelt

Süderhostrup/Sønderhostrup
Zuletzt aktualisiert um:
Ein Einbrecher stellte sich am Donnerstag der Polizei. Foto: Politi

Bei einem unüberlegten Wendemanöver stieß eine Autofahrerin mit dem sogenannten MEKS-Fahrzeug zusammen. Die Frau wurde zur Kontrolle in das Krankenhaus gebracht.

Ein kurioser Unfall ereignete sich am Montagabend auf dem Flensborgvej auf Höhe der Abzweigung nach Süderhostrup: Ein MEKS-Spezialfahrzeug, das eigentlich ausgeschickt wird, um Unfälle zu sichern, wurde dabei in einen Unfall verwickelt.

Um 23.18 Uhr wollte eine 48-jährige Autofahrerin auf dem Flensborgvej aus bisher ungeklärtem Grund wenden. Dabei achtete sie nicht auf den nachfolgenden Verkehr. Der Fahrer des sogenannten MEKS-Fahrzeugs, der ihr folgte, konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und kollidierte mit dem Auto der Skjernerin. An beiden Fahrzeugen entstand bei dem Unfall ein hoher Sachschaden.

Die Autofahrerin wurde leicht verletzt und zur Untersuchung in das Apenrader Krankenhaus gefahren. Der 49-jährige Fahrer des MEKS-Einsatzfahrzeugs blieb unverletzt.

Mehr lesen

Leserbrief

Ditte Rieder
„Bist du Vater? - Dann hast du keine Rechte auf dein Kind“