Tour de kids

Radrennen für Kinder in Apenrade

Radrennen für Kinder in Apenrade

Radrennen für Kinder in Apenrade

jrp
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Kinder können beim Radrennen um die Wette fahren. Der Spaß soll jedoch im Vordergrund stehen. Foto: PR-Foto

Die „Tour de kids“ ist Dänemark größtes Radrennen für Kinder. Die Veranstaltung wird nun auch in Apenrade durchgeführt.

Dänemarks größtes Radrennen für Kinder, die „Tour de kids“, wird nun auch in Apenrade durchgeführt. Am Sonnabend, 7. September, können Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren auf der Ein-Kilometer-Strecke um die Wette fahren. Der Spaß stehe jedoch im Vordergrund, erklären die Veranstalter in einer Mitteilung.

Bis zu 6 Kilometer zurücklegen

Kinder im Alter von 3 bis 4 Jahren fahren die Strecke zweimal, die 5- bis 6-jährigen dreimal. Kinder von 6 bis 8 Jahren fahren viermal und die Ältesten (8 bis 10 Jahre) legen sie sechsmal zurück. Start und Ziel ist am Apenrader „Genforeningshaven“.

Die „Tour de kids“ wird unter anderem von der „Kinderunfall-Stiftung“ (børneullykkesfonden) initiiert und durchgeführt und soll „Kinder dazu motivieren, das Fahrrad als Transportmittel zu benutzen“, wie Generalsekretärin Henriette Madsen erklärt.

Die Teilnahme kostet 75 Kronen zzgl. Verwaltungsgebühr. Eine Anmeldung ist über die Internetseite www.borneulykkesfonden.dk möglich.

Mehr lesen