Deal mit Potenzial

Rimeco investiert in Skælskør

Rimeco investiert in Skælskør

Rimeco investiert in Skælskør

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Der Transithafen von Stigsnæs und das dazugehörige Kraftwerk Foto: Pressefoto

Das Apenrader Unternehmen ist Teil eines Konsortiums, das den Tiefwasserhafen mit dazugehörigem Kraftwerk in Südseeland gekauft hat.

Das Energieunternehmen Ørsted (bis November 2017 Dong Energy) will das Stigsnæswerk und den Transithafen von Stigsnæs inklusive Kohleterminal an das Konsortium Stigsnæs Industripark A/S verkaufen. Der Handel ist beschlossen, muss aber noch von den Behörden gutgeheißen werden, bevor der Vertrag unterschrieben werden kann. Erwartungsgemäß wird dies wohl erst Ende des Jahres geschehen können.

Das Apenrader Unternehmen Rimeco ist Teil dieses Konsortiums, das in den südseeländischen Tiefwasserhafen und das dazugehörige Gelände investiert.

Schon lange geliebäugelt

„Wir hatten schon einige Jahre ein Auge auf das Stigsnæswerk geworfen. Teils ist es eine interessante Abbruch- und Recyclingaufgabe, teils ist der Transithafen von Stigsnæs einer der tiefsten Europas. Es steckt ein großes Potenzial in der Entwicklung und dem künftigen Betrieb dieses Hafens“, ist Rimeco-Direktor Klaus Peter Riggelsen überzeugt.

Rimeco hat schon einmal mit Ørsted einen größeren Handel abgeschlossen. Im Juni 2017 kaufte das Apenrader Unternehmen der Energiegesellschaft (damals noch Dong) das Enstedtwerk ab, dessen Abbruch schon sehr weit vorangeschritten ist.

Um den Handel in Stigsnæs realisieren zu können, hat sich Rimeco mit dem Schiffstransportunternehmen Kloster A/S, der Abbruchfirma P. Olesen og Sønner A/S sowie dem Bauunternehmen HM Entreprenør A/S zusammengetan. Das Konsortium hat seine Anschrift in Apenrade an der Schiffbrücke.

Kraftwerk vor sechseinhalb Jahren stillgelegt

Das Kraftwerk, das seit Dezember 2012 nicht mehr in Betrieb ist, soll abgerissen werden und auf dem soll Gelände ein attraktives Gewerbegebiet entstehen. Der Transithafen wird heute primär als Kohlehafen von Ørsted genutzt, kann aber auch verschiedene Typen von Biomasse und andere Formen von Stückgütern händeln.

Mehr lesen