Folketingswahl 2019

Von „Stimmenschluckern“, Stimmenzählern und Stimmenverlusten

Von „Stimmenschluckern“, Stimmenzählern und Stimmenverlusten

Von „Stimmenschluckern“, Stimmenzählern und Stimmenverlusten

Anke Haagensen
Anke Haagensen Lokalredakteurin - Apenrade
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Mitarbeiter des Apenrader Rathauses zählen die persönlichen Stimmen aus.
Es ist unbedingt notwendig, ständig den Überblick zu behalten. Foto: Karin Riggelsen

Im Apenrader Rathaussaal herrschte am Donnerstagvormittag konzentrierte Stille: Hier wurden die persönlichen Stimmen der Folketingskandidaten gezählt. Bei aller Trauer um die Stimmenverluste seiner DF-Partei wird sich Kristian Thulesen Dahl vielleicht ein wenig darüber freuen können, dass er der populärste Politiker in der Kommune Apenrade ist.

Gute Konzentrationsfähigkeit auch über einen längeren Zeitraum ist eine erforderliche Qualität der Stimmenauszähler bei Wahlen.

Die Stimmzettel aller 18 Wahlstellen der Kommune Apenrade lagen am Donnerstagmorgen im Rathaussaal bereit, um von Verwaltungsmitarbeitern mit den erwähnten Qualitäten nach persönlichen Stimmen ausgewertet zu werden. 34.728 Wahlzettel mussten einzeln in die Hand genommen, auf verschiedene Haufen verteilt und gezählt werden. Letzteres wurde wiederholt, bis man sich ganz sicher war, dass man sich nicht verzählt hatte.

Um 12.32 Uhr lag das Ergebnis vor. Anschließend landeten die Wahlzettel fein säuberlich in braunes Packpapier geschnürt und beschriftet im Archiv des Hauses, um bei Bedarf wieder hervorgeholt werden zu können.

Der Newcomer landet auf Platz zwei

Zum ersten Mal dabei und schon Zweiter in der Top 5 der Politiker mit den meisten persönlichen Stimmen: Auf den Sozialdemokraten Theis Kylling Hommeltoft entfielen 1.990 persönliche Stimmen. Nur Kristian Thulesen Dahl von der Dänischen Volkspartei erhielt mehr – nämlich 2.302. 1.838 Wähler in der Kommune Apenrade setzten ihr Kreuz bei Venstres Mogens Dall. Er war allerdings auch der Spitzenkandidat des Wahlkreises Apenrade. Seine Parteikollegin Eva Kjer Hansen, die erneut im Kreis Kolding kandidierte, holte 1.419 persönliche Stimmen in Apenrade. Die Top 5 in Apenrade wird vom Sozialdemokraten Benny Engelbrecht abgeschlossen.

Bei Venstre: Platz fünf für Tietje

Der Apenrader Stadtratsabgeordnete Philip Tietje, der für den Wahlkreis Tondern für das Folketing kandidierte, belegte mit 739 Stimmen nur den fünften Platz im Venstre-internen Kampf um die persönlichen Stimmen. Mit 1.838 Stimmen gewann der für Venstre Apenrade kandidierende Mogens Dall den innerparteilichen Vergleich in der Kommune Apenrade. Zweite wurde Eva Kjer Hansen mit 1.419 Stimmen. Hans Chr. Schmidt wurde mit 1.284 Stimmen Dritter. Im Venstre-internen Ranking belegt Ella Trane Nørby mit 1.274 Stimmen Platz vier.

Mitarbeiter des Apenrader Rathauses zählen die persönlichen Stimmen aus.
Die persönliche Stimmenauszählung ist so gut wie überstanden. Foto: Karin Riggelsen

Jordkircher sind spitze

Die höchste Wahlbeteiligung in den 18 Wahlstellen in der Kommune Apenrade wurde am Mittwoch im Versammlungshaus Jordkirch registriert. 86,27 Prozent der Stimmberechtigten gingen an die Wahlurne. Auf Rang zwei kam Enstedt mit einer Beteiligung von 85,76 Prozent. Mit 84,94 Prozent landete Haberslund auf Platz drei.

Niedrigere Wahlbeteiligung

Bei den Folketingswahlen 2015 lag die Wahlbeteiligung in der Kommune Apenrade bei knapp 85 Prozent. In diesem Jahr machten nur 34.728 der 42.395 Stimmberechtigten von ihrem Wahlrecht Gebrauch.

Die Wahltabelle mit den Ergebnissen aus Apenrade im Überblick:

Weniger ungültige – mehr blanke

In diesem Jahr haben sich offensichtlich weniger Wähler für einen der Kandidaten auf dem Wahlzettel entscheiden können. 290 Personen gaben einen blanken Wahlzettel ab. Das sind 16 mehr als bei den Folketingswahlen 2015. Dafür hat aber die Anzahl der ungültigen Wahlzettel abgenommen. In diesem Jahr wurden 101 Wahlzettel als ungültig gewertet. 2015 waren es 33 mehr.

Sind die Stimmen ausgezählt, werden die Wahlzettel verpackt und ins Archiv gesteckt. Foto: Karin Riggelsen
Mehr lesen