Bildung

Vortragsreihe mit Forschern der Uni Aarhus

Vortragsreihe mit Forschern der Uni Aarhus

Vortragsreihe mit Forschern der Uni Aarhus

jrp
Apenrade/Feldstedt
Zuletzt aktualisiert um:
Auch das Weltall wird Thema bei der Vortragsreihe sein. Foto: Uni Aarhus

Neues aus der Welt der Wissenschaft bringen vier Forscher den Bürgern in Apenrade näher. So berichten sie beispielsweise im Livestream über die kleinsten Lebewesen auf der Erde.

Die Welt verändert sich ständig und Forscher tragen einen großen Teil dazu bei, Veränderung zu schaffen und Vorgänge zu verstehen. In einer Vortragsreihe mit Forschern der Universität Aarhus wird Gästen im Kulturhaus NygadeHuset sowie in der Feldstedter Bibliothek neueste wissenschaftliche Ergebnisse aus verschiedenen Bereichen nähergebracht.

Den Beginn der Reihe macht der Professor der Astrophysik Hans Kjeldsen, der über unser Sonnensystem referieren wird. Die Veranstaltung findet als Livestream aus dem Vortragssaal der Uni in Aarhus statt und beginnt am Dienstag, 8. Oktober, in der Feldstedter Bibliothek um 18.45 Uhr.

Am Dienstag, 22. Oktober, ebenfalls um 18.45 Uhr, folgen Lektorin Rikke Louise Meyer und Professor Lars Peter Nielsen, die aus dem Forschungszweig Mikrobiologie kommen und die Besucher im NygadeHuset mit Wissen über Bakterien bereichern werden.

Schließlich will Chemie-Professor Søren Rud Keiding am Dienstag, 29. Oktober, um 18.45 Uhr in der Feldstedter Bibliothek über die neueste Entwicklung bei der Erforschung des Wassermoleküls berichten.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos; eine Anmeldung über die Internetseite www.aabenraabib.dk jedoch notwendig.

Mehr lesen