Herzog-Hans-Festival

Erstes Juni-Wochenende: Renaissancefest regiert die Domstadt

Erstes Juni-Wochenende: Renaissancefest regiert die Domstadt

Erstes Juni-Wochenende: Renaissancefest regiert die Domstadt

Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Akteure des Mittelaltermarktes 2018 Foto: Hertug Hans Festival

Das Herzog-Hans-Festival wird am 31. Mai eröffnet. Unterhaltung für Jung und Alt mit Gauklern, lustigen Musikanten, abenteuerlichen Rittern und anderen Gestalten aus dem Mittelalter.

Das Herzog-Hans-Festival wird in diesem Jahr in Verbindung mit den Kurzferien um Christi Himmelfahrt gefeiert werden. Vom 31. Mai bis zum 2. Juni wird viel Unterhaltung geboten, teilt Festivalvorsitzende Anette Prip mit. Etwa 200 Akteure und Budenbetreiber aus dem In- und Ausland werden im Dammpark und der Innenstadt für ein vollgepacktes Programm mit vielen Highlights sorgen. Gäste aus der Partnerstadt Wittenberg haben ihre Teilnahme ankündigt.

Startschuss für das Fest am 31. Mai

Mit Ausgangspunkt im Mittelalter und der Renaissance fällt der Startschuss für das Festival am Freitag, 31. Mai, wenn „Herzog Hans“ und „Königin Dorothea“, begleitet von Ritter Martin und seinen Mannen, vom Rathaus aus in den Dammpark schreiten. Dort wird das historische Dorf um 10 Uhr eröffnet.

Da in diesem Jahr keine historische Wanderung für Schulkinder stattfindet aufgrund des unterrichtsfreien Freitags, haben Jung und Alt stattdessen die Möglichkeit, sich an den Ständen und in den Zelten in den Alltag von vor rund 500 Jahren zurückversetzen zu lassen. Altes Handwerk, Ritterturniere, Shows und eine Schnitzeljagd sind Teil des Programms. In diesem Jahr gibt es auch viele Stände, an denen Essen verkauft wird.

Ehrenherzog-Kür am Südermarkt

Der Sonnabend, 1. Juni, steht im Zeichen der Kür des Ehrenherzoges bzw. der Ehrenherzogin 2019. Venstre-Bürgermeister H. P. Geil nimmt die Kür ab 11.30 Uhr am Südermarkt vor. Am Sonnabend werden „Herzog Hans“ und „Königin Dorothea“ mit dem Dammboot Dorothea gegen 10.40 Uhr am Bispebroen anlegen und sich zum Rathaus aufmachen.

Vom Rathaus aus geht das Paar an der Spitze des historischen Umzugs, an dem Akteure und Gäste aus dem In- und Ausland teilnehmen. Der bunte Festumzug setzt sich um 11 Uhr in Richtung Südermarkt in Bewegung.

Der historische Markt ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Ab 19 Uhr laden die Festivalmacher zur Tafel in das Festzelt im Dammpark ein. Eintrittskarten werden unter anderem online unter hertughansfestival.dk verkauft. Die Tafel, an der auch der neue Herzog bzw. die neue Herzogin teilnehmen, wird von „Königin Dorothea“ und „Herzog- Hans“ geleitet. Den krönenden Abschluss des öffentlichen Teils der Festlichkeiten am Sonnabend bietet eine Feuershow mit „Mester Peder & Ildknægten“. Die Show wird im Mondschein und mithilfe von Laternen des „Haderslev Roklubs durchgeführt, verspricht Anette Prip.

Pastor und Ehrenherzog a. D. im Gefecht

Spannend wird es auch am Sonntag, 2. Juni, wenn sich Entertainer und Ehrenherzog a. D. Alex Bødiker und Pastor und Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr, Johannes Gjesing, Gramm, „duellieren“. „Nak og pluk“ so der Titel des Gefechts, das ab 13 Uhr ausgetragen wird. Der historische Markt und das Festival schließen um 15 Uhr. 2020 wird das Festival vom 5. Juni bis zum 7. Juni stattfinden. Details zum Programm online unter hertughansfestival.dk.

Traditionsreiches Fest im Haderslebener Dammpark Foto: Hertug Hans Festival
Mehr lesen