Grenzjubiläum 2020

Freundschaftslied sucht Mitglieder für Bürgerchor

Freundschaftslied sucht Mitglieder für Bürgerchor

Freundschaftslied sucht Mitglieder für Bürgerchor

Kerrin Jens
Kerrin Jens Hauptredaktion
Flensburg/Apenrade
Zuletzt aktualisiert um:
Wer Interesse daran hat, an einem grenzüberschreitenden Musikprojekt teilzunehmen, kann sich per Mail oder Whatsapp bewerben. Foto: Adobe Stock

Im Rahmen des Grenzjubiläums soll ein gemeinsames Lied entstehen, dafür werden noch Chorteilnehmer gesucht.

Für das Grenzjubiläum 2020 haben der Flensburger Veranstalter Peter Thomsen und Andreas Fahnert eine besondere Idee: einen Song über die deutsch-dänische Freundschaft. Aus diesem Grund hat Fahnert sich die Band Northern Child ins Boot geholt.

Die Band Northern Child haben Fahnert und Timm Hinrichsen, die sowohl Mitglieder der deutschen Band Santiano als auch von Northern Child sind, vor drei Jahren ins Leben gerufen. „Wir wirken allerdings nur als Songschreiber und Organisatoren im Hintergrund“, berichtet Fahnert.

Der ursprüngliche Gedanke war es, norddeutsche Musiker zusammenzubringen.

Andreas Fahnert

Zurzeit besteht die Band aus den Mitgliedern Rasmus Hoffmeister, Synje Norland, Guy Roberts, Julie Olsen, Silje Søgaard und Tim Reese.

Gemeinsam werden sie das Freundschaftslied „Long Way“ auf Englisch, Deutsch und Dänisch singen. Die Musik zu diesem Lied schrieb Andreas Fahnert. Den Text entwickelten die Mitglieder von Northern Child zusammen. „Der Song beschreibt das Verhältnis von Deutschland und Dänemark anhand einer langen Straße, die man gemeinsam gegangen ist“, erklärt Fahnert die Inspiration zu dem Stück.

Das Besondere an dem Lied ist die Beteiligung eines Bürgerchores.

Für den Chor suchen wir Bürger, die Lust haben, an diesem grenzüberschreitenden Gesangsprojekt teilzunehmen.

Andreas Fahnert

Für den Bürgerchor werden rund 100 Sänger sowohl nördlich als auch südlich der Grenze gesucht, die einen Querschnitt durch die Bevölkerung darstellen sollen. Wer Freude am Singen hat, kann sich per E-Mail oder Whatsapp mit einer Gesangsprobe bewerben. „Die Gesangsprobe wird von uns, ausgewertet und der Bewerber erhält mit der Zusage die Informationen, um wie viel Uhr der Bürgerchor wo aufgenommen wird“, erklärt Fahnert das Prozedere.

Die Aufnahme des Chores wird am 10. November auf der deutschen Seite im Flensburger Rathaus und auf der dänischen Seite im Haus Nordschleswig stattfinden. „Andreas Fahnert ist auf mich zugekommen und hat gefragt, ob wir Platz für das Projekt haben, und ich war sofort überzeugt von der Idee“, berichtet Uffe Iwersen, Kulturkonsulent des Bundes Deutscher Nordschleswiger.

Die deutsche Minderheit wird als Brückenbauer dafür sorgen, dass das grenzüberschreitende Projekt ein voller Erfolg wird.

Uffe Iwersen

„Ich freue mich, dass das Lied nicht nur an der Vergangenheit festhält, sondern auch auf die Zukunft gerichtet ist“, ergänzt der Kulturkonsulent. Er hofft, dass sich viele aus der Minderheit an dem Bürgerchor beteiligen werden.

Wie kann man sich bewerben?

Interessierte Bürger können sich ab dem 21. Oktober bis zum 3. November per E-Mail an Freundschaftsjahr2020@web.de oder Whatsapp (+49 178 6581280) für die Teilnahme bewerben. Die Bewerbung sollte Vor- und Nachname, eine Gesangsprobe, die Mailadresse und das Alter umfassen.

Mehr lesen

Leserbrief

Ingeborg Wohlmuth, Bremen
„Brückenbau zwischen den Generationen“