Blaulicht

Wegner-Möbel und Angelruten wurden gestohlen

Wegner-Möbel und Angelruten wurden gestohlen

Wegner-Möbel und Angelruten wurden gestohlen

Göttrup/Gøttrup
Zuletzt aktualisiert um:
Die Polizei meldete am Donnerstag einen Einbruchg in Göttrup. Foto: Polizei

Für ziemlich viel haben sich Einbrecher interessiert, die in ein Haus Göttrup eingestiegen sind. Der Besitzer war einen Monat lang nicht zu Hause gewesen. Das nutzten die Täter aus.

Der oder die Täter, die einen Einbruch am Bevftoftvej in Göttrup bei Beftoft/Bevtoft verübt haben, hatten alle Zeit der Welt. Einen Monat lang hatte sich der Hausbesitzer in einem Sommerhaus aufgehalten. So lange war sein Eigenheim unbeaufsichtigt. Als er am Mittwoch nach Hause kam, sah er die „Bescherung“.

Verschwunden sind nicht nur ein Wegner-Sofa und zwei Stühle des bekannten Tonderner Möbeldesigners. Mitgehen ließen sie außerdem vier große und kleinere Glaspendel von der Firma PH. Auch acht Angelruten, zwei silberne Kannen und eine Tüte mit gemischten Silbersachen fanden ihr Interesse. Sie hatten ein Fenster – vermutlich mit einem Stemmeisen – aufgebrochen.

Polizei: Ärgerliche Sache

„Das ist natürlich ärgerlich, wenn man aber einen Monat verreist gewesen ist und das Haus unbeaufsichtigt gewesen ist, ohne dass jemand nach dem Rechten geschaut hat, kann so etwas passieren“, erklärte Polizeisprecher Chris Thorning Sørensen am Donnerstag. Seit dem 30. September war der Bestohlene nicht zu Hause gewesen.

Mehr lesen