Wirtschaft

Sonderburger Business Event: Erfolge wurden belohnt

Sonderburger Business Event: Erfolge wurden belohnt

Sonderburger Business Event: Erfolge wurden belohnt

Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Wachstumsrats-Direktor Michael Hamann (l.) überreicht Allan Kaczmarek von Swipbox (M.) ein Diplom und eine Statuette. Foto: Ilse Marie Jacobsen

Dem Unternehmen Swipbox wurde der erste Kometen-Preis überreicht. Hinzu kamen die Auszeichnungen für ein rapides Wachstum und ein Unternehmen mit einer vielversprechenden Zukunft.

Zum mittlerweile fünften Mal lud der Sonderburger Wachstumsrat (Sønderborg Vækstråd) am Donnerstag die Unternehmen der Kommune zu einem Fest in das blaue Gymnasium am Sønder Landevej ein.

250 Männer und Frauen beteiligten sich an der Veranstaltung, wo diverse erfolgreiche Sonderburger Firmen in den Mittelpunkt gerückt wurden, die im vergangenen Jahr mit dänischen und ausländischen Preisen ausgezeichnet worden waren.

Der Höhepunkt des Abends war aber zweifelsfrei die Vergabe von drei Preisen.

Kometen-Preis

Zum ersten Mal wurde ein Kometen-Preis verliehen. Fünf Sonderburger Firmen waren nominiert – den Preis holte sich aber Allan Kaczmarek vom Paketstationenhersteller Swipbox.

Swipbox am Ellegårdvej verfügt über ein neues und skalierbares Geschäftsmodell, hat laut EY-Analyse ein gesundes Wachstum, neue Arbeitsplätze in Sonderburg geschaffen und ist mit seinen Aktivitäten in 62 Ländern global. Des Weiteren unterstützt Swipbox die UN-Weltziele, auch eine Voraussetzung beim Kometen-Preis.

Philip Staib wurde mit Blumen und einem Scheck in Höhe von 25.000 Kronen belohnt. Foto: Ilse Marie Jacobsen

Iværksætter-Preis

Für "Unternehmen des Jahres", dem „Iværksætter Pris 2019“, durften drei ihr Unternehmen einer Jury präsentieren. In dieser Kategorie konnten auch die anderen Gäste eine Stimme abgeben.

Nach einer Stunde stand der Gewinner fest: Philip Staib von „Farmers Window“ holte sich den ersten Platz mitsamt Blumen, 25.000 Kronen und einem tosenden Beifall. Farmers Window ist ein Werbebureau mit Hauptsitz am Ellegårdvej 36, das anhand neuester Technologie mehr Transparenz in die Lebensmittelindustrie bringen möchte.

Der Wachstumspreis ging an Better Energy Solutions. Foto: Ilse Marie Jacobsen

Wachstumspreis

Der diesjährige Wachstumspreis ging an Better Energy Solutions. Auch für diese Auszeichnung waren fünf Unternehmen nominiert. Anhand der EY-Analyse hat das 2012 in der Fynsgade Sonderburgs gegründete Unternehmen den Umsatz und Verdienst rapide in die Höhe gebracht.

250 Gäste waren am Donnerstag beim Business Event.
250 Männer und Frauen waren beim Business Event im blauen Gymnasium dabei. Foto: Ilse Marie Jacobsen
Mehr lesen