Eishockey

Neue Klubs für Woyenser Eishockey-Talente

Neue Klubs für Woyenser Eishockey-Talente

Neue Klubs für Woyenser Eishockey-Talente

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Thomas Lillie wechselt nach Rungsted. Foto: DN-Archiv

Die Woyenser Eishockey-Talente Thomas Lillie und David Madsen suchten bereits in jungen Jahren ihr Glück bei den Växjö Lakers, ohne aber beim schwedischen Meister ihren Durchbruch zu schaffen. Beide haben sich nun neue Vereine gefunden: Thomas Lillie wechselt nach Rungsted, David Madsen zu den Malmö Redhawks.

Der Woyenser Eishockey-Torwart Thomas Lillie wird in der kommenden Saison bei Rungsted Seier Capital in der dänischen Liga zwischen den Pfosten stehen.

Der 22-Jährige hat beim Viertelfinalisten der vergangenen Saison einen Einjahresvertrag unterschrieben, nachdem er in den vergangenen beiden Spielzeiten bei den Frederikshavn White Hawks unter Vertrag stand.

Thomas Lillie verließ Vojens IK/SønderjyskE bereits im Alter von 18 Jahren, um nach Schweden zu den Växjö Lakers gehen, wo er zwei Jahre lang blieb. In der WM-Vorbereitung war Lillie dritter Torwart der dänischen Eishockey-Nationalmnannschaft, bevor er von Frederik Andersen und Simon Nielsen überflügelt wurde.

David Madsen ging ebenfalls früh nach Schweden in die Jugendabteilung der Växjö Lakers, kam in der vergangenen Saison zu zehn Einsätzen in der SHL und erzielte auch ein Tor. Der 19-jährige Stürmer wechselt nun zum Ligarivalen Malmö Redhawks und kann hier noch eine Saison in der U20-Liga spielen.

David Madsen wechselt zu den Malmö Redhawks. Foto: DN-Archiv
Mehr lesen