Fussball

SønderjyskE testet gegen Dinamo Zagreb

SønderjyskE testet gegen Dinamo Zagreb

SønderjyskE testet gegen Dinamo Zagreb

Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Scanpix/Claus Fisker

Hansa Rostock ist der erste von sechs Testspiel-Gegnern, wenn die Superliga-Fußballer von SønderjyskE nach der Winterpause die Vorbereitungen für die zweite Saisonhälfte aufnehmen.

Die Vorbereitung ist wegen der Weltmeisterschaft im Sommer kürzer als sonst und beginnt am 4. Januar mit der ersten Trainingseinheit, nur knapp vier Wochen nach dem letzten Superliga-Spiel des Jahres am 8. Dezember in Horsens. Das erste Punktspiel des neuen Jahres findet bereits am zweiten Februar-Wochenende statt.

Die Hellblauen reisen nach Rostock, wo am 13. Januar der ehemalige Bundesligist Hansa Rostock der erste Testspiel-Gegner ist. Der letzte DDR-Meister der Gesichte ist aktuell Tabellenvierter der 3. Liga.

Danach folgen Testspiele gegen Zweitdivisionär Kolding IF am 16. Januar (17 Uhr) in Kolding und gegen Erstdivisionär FC Fredericia am 19. Januar (13 Uhr) in Aggerschau, bevor es vom 24. bis zum 31. Januar ins Trainingslager in die Türkei geht. Hier warten zwei klangvolle Namen als Testspiel-Gegner. Erst geht es am 27. Januar gegen den kroatischen Meister von 2016 und Vizemeister von 2017, der vor zwei Jahren in der Champions League einen Heimsieg gegen den FC Arsenal feierte.

Drei Tage später kommt es zum Duell gegen Banik Ostrau. Der mehrmalige Europapokal-Teilnehmer steht in der tschechischen Liga derzeit auf Position 15 und hat den langjährigen Nationalstürmer Milan Baros (36) in seinen Reihen.

Nach der Rückkehr aus der Türkei kommt es zur Generalprobe für den Liga-Auftakt gegen den FC Nordsjælland (9.-12. Februar) zu einer Begegnung mit Lyngby Boldklub.
Der Spielort ist noch offen.

Mehr lesen