FUSSBALL

Vertrag mit Senad Jarovic aufgelöst

Vertrag mit Senad Jarovic aufgelöst

Vertrag mit Senad Jarovic aufgelöst

Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Senad Jarovic bei seiner Präsentation im Februar 2019 Foto: Jacob Ravn

SønderjyskE trennt sich mit sofortiger Wirkung von seinem deutsch-bosnischen Stürmer.

Der Fußball-Superligist SønderjyskE und sein Stürmer Senad Jarovic gehen ab sofort getrennte Wege. Dies berichtet der Verein auf seiner Webseite.

Der deutsch-bosnische Angreifer kam im Februar 2019 zu SønderjyskE und war im vergangenen halben Jahr an den FC Vion Zlaté Moravce in der Slowakei ausgeliehen. Sein Vertrag läuft bis zum Sommer 2022.

„Wir hatten einen guten Dialog über die Zukunft, und wir sind uns einig geworden, dass wir die Zusammenarbeit jetzt beenden, sodass er woanders hingehen kann, wo er mehr Spielpraxis bekommt“, heißt es von Sportchef Hans Jørgen Haysen. „Wir haben große Konkurrenz im Angriff und möchten eigene Talente wie Peter Christiansen priorisieren. Wir danken Senad Jarovic für seine Zeit bei SønderjyskE und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“

Senad Jarovic hat vier Superliga-Spiele für die Hellblauen gemacht.

Mehr lesen