HANDBALL

TM Tønder will den Anschluss bewahren

TM Tønder will den Anschluss bewahren

TM Tønder will den Anschluss bewahren

Maribo
Zuletzt aktualisiert um:
Jeppe Jonasson ist nach überstandener Verletzungspause wieder dabei. Foto: Karin Riggelsen (Archiv)

Mit guten Erinnerungen im Gepäck reisen die Handballer von TM Tønder am Sonnabend auf die Insel Lolland, um gegen das Team Sydhavsøerne anzutreten.

Trotz einiger Punktverluste ist TM Tønder immer noch in Reichweite der begehrten Top-3-Plätze. Der Abstand beträgt nur vier Punkte, und mit einem Sieg auf Lolland würde Torben Sørensens Team zum fünftplatzierten Gastgeber aufschließen.

Das Team Sydhavsøerne sinnt derweil auf Rache für die verlorenen Aufstiegsspiele aus der vergangenen Saison. TM Tønder gewann zu Hause mit 28:25 und in Maribo mit 29:28.

Beides sehr knappe Partien, doch besser ist die Mannschaft von Team Sydhavsøerne seitdem nicht geworden. Durch die Abgänge von Morten Damgaard und Martin Vilstrup verlor das Inselteam seine beiden gefährlichsten Torschützen.

Der Druck liegt allerdings bei den Tonderanern, die bei einer Niederlage so langsam den Anschluss an die Topplatzierungen verlieren.

Die Partie beginnt am Sonnabend um 15 Uhr.

Mehr lesen