FUSSBALL

Belgien bricht Saison ab – UEFA droht mit Konsequenzen

Belgien bricht Saison ab – UEFA droht mit Konsequenzen

Belgien bricht Saison ab – UEFA droht mit Konsequenzen

Ritzau/hdj
Apenrade/Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Jess Thorup ist Trainer beim belgischen Klub KAA Gent. Seine Saison ist beendet. Foto: Emmanuel Foudrot/Reuters (Archiv)

Nur kurze Zeit nachdem die belgische Liga vorzeitig beendet wurde, meldete sich der europäische Verband zu Wort – mit einer knallharten Drohung.

Die belgische Pro League hat als erste große Fußball-Liga die Reißleine gezogen und die Saison angesichts der anhaltenden Coronakrise vorzeitig abgebrochen. FC Brügge wurde am Schreibtisch als Meister gekürt.

Der europäische Fußballverband UEFA reagierte prompt und drohte in einem Schreiben mit Ausschluss von den europäischen Wettbewerben Champions League und Europa League für belgische Teams.

Das Schreiben ging an sämtliche nationale Fußballverbände, die der UEFA angehören. Der Verband befürchtet, dass andere Ligen nachziehen und ihre Saison ebenfalls vorzeitig beenden.

„Jegliche Entscheidung, die nationalen Ligen abzubrechen, ist zu diesem Zeitpunkt überhastet“, heißt es in der Mitteilung.

Sollte sich ein Mitgliedsland dennoch dazu entscheiden, droht die UEFA mit gravierenden Konsequenzen.

„Die Teilnahme an den Klub-Wettbewerben der UEFA wird anhand der erreichten sportlichen Ergebnisse am Ende eines vollständigen nationalen Wettbewerbs festgelegt“, heißt es in dem UEFA-Schriftstück. „Ein Abbruch würde Zweifel aufwerfen, ob diese Voraussetzung erfüllt ist. Die UEFA behält sich das Recht vor, den Anspruch der Vereine auf Zulassung zu beurteilen.“

Im Klartext bedeutet dies: Wird eine Saison abgebrochen, kann den Klubs die Teilnahme an der Champions League und der Europa League verweigert werden.

Die Entscheidung des belgischen Verbandes muss erst am 15. April endgültig fallen. In der Regel ist das eine Formalität, doch die Drohung der UEFA könnte die Entscheidung kippen.

Der dänische Trainer Jess Thorup steht mit seinem Klub, KAA Gent, auf dem zweiten Rang der Tabelle. Es sollten noch elf Spieltage absolviert werden.

Mehr lesen