HANDBALL

Die besten Spieler der Welt: Fünf Dänen sind nominiert

Die besten Spieler der Welt: Fünf Dänen sind nominiert

Die besten Spieler der Welt: Fünf Dänen sind nominiert

Paris
Zuletzt aktualisiert um:
Mikkel Hansen führte Dänemark zur Weltmeisterschaft 2019. Foto: Henning Bagger/Ritzau Scanpix

Für jede der acht Positionen auf dem Handballfeld wird der beste Spieler der Welt gesucht. Fünf Dänen sind nominiert; die Abstimmung läuft noch bis zum 6. Dezember.

Das angesehene internationale Handballmedium „Handball Planet“ kürt jedes Jahr die besten männlichen Spieler der Welt durch die Stimmen von 22 Handballjournalisten sowie einer Abstimmung der Fans.

Vorher nominiert eine Jury aus Handballexperten 32 Spieler, die zur Auswahl stehen – vier pro Position auf dem Spielfeld. In fünf der Kategorien sind in diesem Jahr dänische Spieler nominiert worden. Einer von ihnen spielt in der dänischen Liga.

Mikkel Hansen von Paris St. Germain wurde wenig überraschend für den linken Rückraum nominiert. Als bester Spielmacher steht Rasmus Lauge vom ungarischen Klub Veszprem zur Auswahl.

Niklas Landin vom THW Kiel könnte zum besten Torhüter der Welt gekürt werden und Lasse Svan von der SG Flensburg-Handewitt als bester Rechtsaußen.
Der fünfte Däne im Bunde hält die Abwehr von Aalborg Håndbold zusammen. Die Rede ist natürlich von Nationalspieler Henrik Møllgaard. Im vergangenen Jahr waren nur drei dänische Spieler nominiert.

Bei der Weltmeisterschaft im eigenen Land wussten allerdings viele Spieler zu überzeugen. Abgestimmt werden kann noch bis zum 6. Dezember auf der Webseite des internationalen Mediums www.handball-planet.com.

Mehr lesen