Tennis

Comeback von Wozniacki

Jens Kragh Iversen
Jens Kragh Iversen Sportredaktion
Indian Wells
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: dpa

Caroline Wozniacki kehrt zum ersten Mal seit ihrem frühen Aus bei den Australian Open im Januar wieder auf den Tennisplatz zurück, wenn sie beim WTA-Turnier Indian Wells (USA) an den Start geht.

Nach zwei krankheitsbedingten Turnierabsagen steht sie bei dem hoch dotierten Turnier, das nach den vier Grand-Slam-Turnieren das bedeutendste auf der WTA Tour ist, vor schweren Aufgaben.

Bereits im Achtelfinale könnte sie auf die Weltranglistenerste Naomi Osaka (Japan) treffen. Die erste Hürde ist allerdings in der zweiten Runde die Siegerin der Partie zwischen Rebecca Peterson (Schweden) und Ekaterina Alexandrova (Russland). In Runde drei könnte die Schweizerin Belinda Bencic warten.

Caroline Wozniacki, die 2011 das Turnier in Indian Wells gewann, ist nach ihrem Abrutschen in der Weltrangliste lediglich die Nummer 13 der Setzliste.

Mehr lesen