Fussball

FC Sydvest holt den ersten Saisonsieg

FC Sydvest holt den ersten Saisonsieg

FC Sydvest holt den ersten Saisonsieg

Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Kasper Sørensen konnte nach seinem Comeback über den ersten Saisonsieg jubeln. Foto: Mark Härtl

Neuzugang William Møller wurde fünf Minuten vor Schluss zum Matchwinner, als die Fußballer vom FC Sydvest 05 in der 2. Division zu einem 3:2-Heimsieg gegen Næsby kamen.

„Das war ein völlig verdienter Sieg“, freut sich der Trainer der Fußball-Zweitdivisionäre vom FC Sydvest 05, Hans Henrik Andreasen, nachdem seine Schützlinge am zweiten Spieltag der neuen Saison zum ersten dreifachen Punktgewinn kamen. Næsby wurde vor 184 Zuschauern in Tondern mit 3:2 geschlagen.

Die Sydvest-Kicker mussten aber wie schon so oft in der Vergangenheit einen Rückschlag wegstecken, denn die Gäste gingen bereits in der vierten Minute mit 1:0 in Führung.

„Das ist uns nicht zum ersten Mal passiert, dass wir früh in Rückstand geraten sind. Daran müssen wir arbeiten. Da fehlt die Bereitschaft und auch die Siegermentalität“, ärgert sich Hans Henrik Andreasen: „Wir haben uns aber toll ins Spiel zurückgekämpft und über weite Strecken auch in spielerischer Hinsicht überzeugen können.“

Emil Ankersen konnte bereits in der elften Minute den Ausgleich erzielen, bevor Jeppe Hansen nach einer halben Stunde den FC Sydvest in Führung brachte. Der FC Sydvest versäumte es, die Partie frühzeitig zu entscheiden, und musste eine Viertelstunde vor Schluss den unerwarteten Ausgleich einstecken. William Møller sorgte aber in der 85. Minute dafür, dass alle drei Punkte in Tondern blieben.

Mehr lesen