Eishockey

Frans Nielsen gibt WM-Zusage

Frans Nielsen gibt WM-Zusage

Frans Nielsen gibt WM-Zusage

Detroit
Zuletzt aktualisiert um:
Frans Nielsen hat mit den Detroit Red Wings die NHL-Playoffs verpasst. Foto: Scanpix

Die dänische Eishockey-Nationalmannschaft wird bei der Heim-WM allerdings kaum NHL-Profis in seinem Kader haben.

Frans Nielsen hat seine Bereitschaft erklärt, mit der dänischen Eishockey-Nationalmannschaft an der am 4. Mai im eigenen Land beginnenden Weltmeisterschaft teilzunehmen, nachdem er mit den Detroit Red Wings die Playoffs verpasst hat.

„Ich werde die WM spielen. Ich plane gerade die letzten Details. Ich muss formell noch grünes Licht von den Red Wings einholen, aber das sehe ich als Formalität an, da ich nicht verletzt bin“, sagt der 33-jährige Herninger, der allerdings der einzige NHL-Stammspieler im dänischen Kader sein könnte.

Jannik Hansen und Mikkel Bødker (beide San José Sharks), Lars Eller (Washington Capitals), Nikolaj Ehlers (Winnipeg Jets) und Frederik Andersen (Toronto Maple Leafs) stehen in den Playoffs. Auch Oliver Bjorkstrand (Columbus Blue Jackets) hat noch eine Playoff-Chance.

Mehr lesen