Team Danmark

Führungswechsel bei der dänischen Sporthilfe

Führungswechsel bei der dänischen Sporthilfe

Führungswechsel bei der dänischen Sporthilfe

Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Lone Hansen hat sechs Jahre lang die Geschicke von Team Danmark geleitet. Foto: Mathias Løvgreen Bojesen/Ritzau Scanpix

Nach sechs Jahren an der Spitze von Team Danmark macht Lone Hansen Schluss.

Team Danmark muss sich nach einem neuen Direktor umsehen. Lone Hansen wird ihren Posten am 26. Februar verlassen.

„Es ist eine spannende, aber auch anspruchsvolle Reise mit dem dänischen Elitesport gewesen. Es ist eine Welt voller leidenschaftlicher Menschen. Jetzt ist die Zeit gekommen, den Stab an eine neue Führungsriege zu geben, die mit frischen Kräften anpacken kann“, sagt Lone Hansen in einer Pressemitteilung.

„Jetzt werde ich die nächste Zeit nutzten, um die Batterien wieder aufzuladen und danach ein neues Kapitel in meinem Berufsleben in Angriff zu nehmen“, so Lone Hansen.

Mehr lesen

Kulturkommentar

Claudia Knauer
„Berührungen“