FUSSBALL

Tabellenführer zu stark für den FC Sydvest

Tabellenführer zu stark für den FC Sydvest

Tabellenführer zu stark für den FC Sydvest

Svendborg/Apenrade
Zuletzt aktualisiert um:
Kasper Tiedemann musste gegen SFB-Oure FA viermal hinter sich greifen. Foto: Karin Riggelsen

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Am sechsten Spieltag der Dänemarkserie setzte es eine deftige 1:4-Niederlage für den FC Sydvest. Alles deutet auf eine Saison im Mittelmaß hin.

Der FC Sydvest hat am Sonnabend beim Tabellenführer der Dänemarkserie SFB-Oure FA mit 1:4 verloren.

Nach sechs Spieltagen steht das Team von Trainer Jes Bekke somit auf dem sechsten Rang mit jeweils zwei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen.

Das Team aus Svendborg ist in der vergangenen Saison ebenfalls aus der 2. Division abgestiegen, hat aber seine ersten sechs Saisonspiele gewonnen.

Gegen den FC Sydvest traf der Tabellenführer in der 25. und in der 40. Minute.

Kurz nach der Halbzeitpause erzielte Kasper Nissen den Anschlusstreffer, doch mit einem Doppelschlag in der 67. und der 69. Minute entschieden die Gastgeber die Partie.

Weiter geht es am kommenden Freitag ab 18 Uhr, wenn der FC Sydvest Aarhus Fremad empfängt.

Mehr lesen