Fussball

Yussuf Poulsen bleibt in Leipzig

Jens Kragh Iversen
Jens Kragh Iversen Sportredaktion
Leipzig
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: dpa

Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat den Vertrag mit Stürmer Yussuf Poulsen vorzeitig um ein Jahr bis zum Sommer 2022 verlängert.

Der 24-jährige Publikumsliebling stürmt bereits seit 2013 in Leipzig und ist mit aktuell 209 Einsätzen der Rekordspieler des Vereins.

„Ich bin happy, dass wir uns geeinigt haben. Ich bin hier gemeinsam mit RB Leipzig gewachsen und deswegen freue ich mich, dass wir auch in Zukunft unseren gemeinsamen Weg gehen werden“, sagt der dänische Nationalstürmer.

Yussuf Poulsen kam im Sommer 2013 von Lyngby Boldklub zum damaligen Drittligisten, feierte seitdem zwei Aufstiege (2014 und 2016) und schaffte mit den Roten Bullen den Weg von der 3. Liga bis in die Champions League. Er steuerte bislang 54 Treffer und 36 Vorlagen bei.

„Wir haben uns mit Yussuf Poulsen verständigt, den Vertrag vorzeitig um ein Jahr zu verlängern. Yussi ist ein Musterbeispiel dafür, was passiert, wenn Talent, Mentalität und sehr gute Charaktereigenschaften zusammenkommen. Die Beziehung zwischen ihm und RB Leipzig ist sehr gefestigt. Wir hoffen auf viele weitere gute Spiele und Tore von ihm“, meint Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick.

In dieser Saison ist der 36-fache dänische Nationalspieler mit zwölf Toren bester Torschütze von RB Leipzig in der Bundesliga.

Mehr lesen