Kompakt

Kurzmeldungen aus der Kommune Tondern

Kurzmeldungen aus der Kommune Tondern

Kurzmeldungen aus der Kommune Tondern

Lokalredaktion Tondern
Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Der Wasserturm zu Tondern Foto: DN

Aktuelles aus der Kommune Tondern

Hotelbesitzer gibt schon auf

Tondern/Tønder Am 1. Februar dieses Jahres kaufte Allan Filsø Thomsen die Bowlingbahn mit Hotel Bowler Inn in Tondern bei einer Zwangsversteigerung. Doch die Investition ist fehlgeschlagen, auch aufgrund der Corona-Krise. Nun will Thomsen versuchen, das Bowler Inn wieder zu verkaufen. Ihm ist es nicht gelungen, einen Pächter zu finden, obwohl sich viele vor der Pandemie für diesen Job interessiert hätten, erklärte er gegenüber „Jydske Vestkysten“.

Nun habe er die Lust verloren, denn die vielen Interessenten seien alle abgesprungen. Erst kürzlich meinte er, einen Vertrag unter Dach und Fach zu haben. Es fehlte nur die Unterschrift des Pächters, der dann doch überraschend einen Rückzieher machte. Thomsen will das Center für 4,5 Millionen Kronen veräußern. Der Käufer wird Besitzer des Bowlingcenters und der zehn Hotelzimmer, Bar und Restaurant werden. bi

 

Radlerin angefahren

Tondern/Tønder Eine 78-jährige Frau aus Silkeborg ist am Montagvormittag von einer Autofahrerin aus Tondern gerammt worden, als sie den Bargumsvej in Tondern auf dem Fahrrad befuhr. Eine 57-jährige Tonderanerin, die mit ihrem Auto von der Ulriksalle kam, übersah die Radlerin beim Abbiegen. Diese kam mit dem Schrecken davon. Der Unfall ereignete sich kurz vor 13 Uhr. bi

 

Bücherei ist wieder offen

Tondern/Tønder Die Ferienzeit in der Deutschen Bücherei Tondern ist am Montag, 13. Juli, vorbei. Am Eröffnungstag ist zwar kein Personal da, die offene Bücherei kann aber ab Woche 29 wieder von 7 bis 22 Uhr täglich genutzt werden. Am Dienstag, 14. Juli, und Donnerstag, 16. Juli, ist die Bücherei von 10 bis 17 Uhr bzw. 9 bis 17 Uhr besetzt. bi

Gottesdienst

Uberg/Ubjerg Am Sonntag, 12. Juli, findet ein deutscher Gottesdienst mit Pastorin Dorothea Lindow in der Uberger Kirche statt. Beginn ist um 10 Uhr.

 

Absage: Kein „Smag på marsken“

Hoyer/Høyer Seit einigen Jahren führen der Freundeskreis des Hoyeraner Wasserturms und Højer Håndværkerfestival mit Erfolg die Veranstaltung „Smag på Marsken“ durch, bei der unter anderem Handwerk und kulinarische Spezialitäten der Marsch präsentiert werden. Doch nun mussten sich auch diese Freiwilligen dem Corona-Virus beugen. Daher wird auch einer der Höhepunkte des Jahres, der am 19. September hätte stattfinden sollen, abgesagt, bedauern Klaus Aalling (Foreningen Højer Vandtårn) und Carsten Panduro (Højer Håndværkerfestival). Die Entscheidung sei schwergefallen, da die Absage der Wasserturm-Gruppe ins Geld geht. Das Gesundheitsrisiko sei zu hoch, da auch kulinarische Kostproben, Koch-Workshops und Ähnliches durchgeführt werden. Doch im kommenden Jahr wird ein neuer Anlauf unternommen. bi

 

Mopedfahrer mit Fahne

Scherrebek/Skærbæk Ein 22-jähriger Mopedfahrer aus Scherrebek hat am Mittwoch zu tief ins Glas geschaut. Auf der Storegade wurde er von der Polizei angehalten. Es wurde ein Alkoholtest vorgenommen. bi

 

20-Jährige in geklautem Auto unterwegs

Bredebro In Verbindung mit der Havarie eines Autos auf dem Hovedvej in Bredebro ist am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr die 20-jährige Fahrerin von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Bei dem Auto hatte sich ein Rad gelöst, was das Auto unsanft abbremsen ließ. Zunächst versuchte die Fahrzeugführerin, davonzulaufen. Es stellte sich heraus, dass die in Videbæk in Westjütland beheimatete Frau dazu guten Grund hatte. Sie war nämlich in einem in Middelfart gestohlenen Auto unterwegs. Außerdem war sie nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. hee

Raser von Polizei erwischt

Toftlund Eine Geschwindigkeitskontrolle der Polizei in Höjrup/Højrup an der Landstraße Toftlund-Spandet am Dienstag hat gezeigt, dass dort besonders viele Raser unterwegs sind, die sich nicht um Tempo 50 im Orstbereich scheren. 63 Verstöße gegen die Tempobegrenzung wurden registriert. Zehn der erwischten Raser erhalten einen Vermerk in der Fahrerlaubnis. Ein Auto wurde mit Tempo 89 geblitzt. hee

Flohmarkt unter freiem Himmel

Tondern/Tønder Der Handelsverein Tondern heißt am Mittwoch, 8. August, Anhänger von Flohmärkten willkommen. Im Juli findet jeden Mittwoch ein Markt unter freiem Himmel statt. Ein gutes Geschäft kann man in der Zeit von 13 bis 17 Uhr in der Osterstraße machen. bi

Werke von vier Komponisten

Tondern/Tønder Organist Steen Wrensted Jensen wird Werke von Bach, Telemann, Vierne und Hartmann geben, wenn er am Donnerstag, 9. Juli, ab 16 Uhr an seiner Heimorgel der Tonderner Christkirche sitzt. Er nennt sein Repertoire: von jedem etwas für ein leichtes Sommermenü. Der Eintritt zum 45-minütigen Konzert ist kostenlos. bi

 

Polizei beschlagnahmte Auto

Randerup Eine Toftlunderin ist am Montag kurz vor 11 Uhr auf dem Gammel Agerskovvej in Randerup von der Polizei angehalten worden. Die Beamten hatten den richtigen Riecher. Die 27-jährige Frau hatte bereits den Führerschein verloren und stand zudem unter Drogen, vermutlich Cannabis. Da es nicht das erste Mal ist, dass die Frau ohne Fahrerlaubnis hinter dem Lenkrad erwischt wurde, ist ihr Auto beschlagnahmt worden. bi

 

Vandalismus: Fahrzeugscheiben zerstört

Tondern/Tønder Nicht nur in Tingleff sind Vandalen am Werk gewesen. Entsprechende Aggressionen haben Unbekannte an zwei Bussen, einem Minibus und einem Pkw ausgelebt, die am Hartmannsvej 3 in Tondern geparkt waren. Sämtliche Scheiben wurden zerstört. Die Tat hat sich am vergangenen Wochenende zugetragen. „Keines der Fahrzeuge war zugelassen. Vielleicht haben Zeugen irgendetwas gesehen. Für Hinweise wären wir dankbar“, so Polizeisprecher Thomas Berg am Dienstag. bi

 

Gasbrenner verursacht Garagenbrand

Abel/Abild Wegen unvorsichtigen Umgangs mit Feuer wird ein 58-jähriger Mann vom Oksevej in Abel eine Geldstrafe aufgebrummt. Er hatte am Sonntag kurz nach 18 Uhr mit einem Gasbrenner Unkraut bekämpft. Trotz der großen Niederschlagsmenge fing die Garage Feuer, welches von der Feuerwehr schnell gelöscht wurde. bi

 

Blumenladen mit Filiale bei Kvickly

Tondern/Tønder Pernille Chris Nielsen, Besitzerin des Blumenladens Pernilles Blomster in der Tonderner Westerstraße, wird im Oktober Kvicklys bisheriges Blumengeschäft Flora Lykke übernehmen. Das jetzige Personal wurde entlassen, weil Kvickly nicht mit dem Umsatz zufrieden ist. Fortan ist der Mieter des Blumenladens selbst für die finanzielle Seite verantwortlich.

Pernille C. Nielsen wurde vom Supermarkt gefragt, ob sie gegebenenfalls an dieser Aufgabe Interesse hätte und sie sagte zu, eine Filiale am Plantagevej zu gründen. Nun sucht sie mehrere ausgebildete Blumenbinder-(innen) und einen Lehrling, teilt sie auf Facebook mit. bi

 

Temposünder erwischt

Scherrebek/Skærbæk Die Verkehrspolizei führte am Wochenende auf Wunsch der Bürger eine Geschwindigkeitskontrolle auf dem Hjemstedvej bei Scherrebek durch. 19mal wurde das Tempolimit von 60 km/h überschritten. Für einen Autofahrer gab es einen Vermerk im Verkehrsregister. bi

Gottesdienst in Tondern

Tondern/Tønder In der Tonderner Christkirche findet der deutsche Gottesdienst am Sonntag, 5. Juli, um 8.30 Uhr statt.

Ohne Schein Auto gefahren

Tondern/Tønder Ein Autofahrer aus Brande ist am Mittwochnachmittag auf dem Plantagevej in Tondern von der Polizei angehalten worden. Es zeigte sich, dass der 36-Jährige keinen Führerschein besaß. Dieser war ihm bereits entzogen worden. bi

Mit Minister, Mette und Matlok

Mögeltondern/Møgeltønder In Zusammenarbeit mit dem örtlichen Versammlungshaus lädt der Schackenborg-Fonds am Mittwoch, 1. Juli, zu einem Diskussionsabend im Schloss ein. Thema wird die Bedeutung der Grenzziehung für den Landesteil Nordschleswig sein. Dabei werden sich die drei geladenen Gäste zu Themen wie Infrastruktur, Wachstum und Weiterentwicklung vor und nach 1920 äußern, die auch noch heute die Kommune Tondern beschäftigen. Auf dem Podium werden die frühere Kulturministerin Mette Bock, Verkehrsminister Benny Engelbrecht und der frühere Chefredakteur des „Nordschleswigers“, Siegfried Matlok, sitzen. Diskussionsleiter ist der frühere Redakteur Poul-Erik Thomsen. Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft. bi

 

Ladendieb bei „Netto“ erwischt

Tondern/Tønder Ein 47-jähriger Mann aus dem Lokalbereich ist am Montagabend gegen 19.30 Uhr im Discounter „Netto“ in Tondern beim Stehlen erwischt worden. Das Personal hielt den Ladendieb zurück, bis die Polizei eintraf. Was er stehlen wollte und was der Wert der gewünschten Beute war, konnte die Polizei am Dienstag nicht sagen. bi

 

Mit Pastorin Dorothea spazieren gehen

Tondern/Tønder Mit einer neuen Initiative, die dem gegenseitigen Kennenlernen dienen soll, lädt Pastor Dorothea Lindow zu einem Gemeindespaziergang ein. Die erste Veranstaltung findet am Donnerstag, 2. Juli, statt. Treffpunkt ist um 19 Uhr der Kirchplatz in Tondern. Jeder Teilnehmer sollte Proviant mitbringen. Dieser wird bei schönem Wetter im Freien verzehrt. Bei Regen zieht man sich ins Brorsonhaus zurück. bi

 
Mehr lesen

Leserbrief

Hans Stengaard Jessen
„Europa, en geografisk ide“