Live-Hörspiel

Krimi-Spektakel in Nordschleswig fällt aus

Krimi-Spektakel in Nordschleswig fällt aus

Krimi-Spektakel in Nordschleswig fällt aus

kj
Nordschleswig
Zuletzt aktualisiert um:
Die Veranstaltung ist abgesagt worden. Foto: Pressefoto

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Die Krimi-Lesung, zu der der Bund Deutscher Nordschleswiger in Hadersleben, Jündewatt, Sonderburg und Tondern eingeladen hat, findet nicht statt.

Eigentlich sollte die Theatergruppe „Theater ex libris“ die Zuschauerinnen und Zuschauer mit ihrem Live-Hörspiel auf eine Reise in das viktorianische London nehmen. Doch wie Kulturkonsulent Uffe Iwersen am Montag mitteilte, wird die Veranstaltung aufgrund geringer Nachfrage in Jündewatt (Jyndevad), Tondern (Tønder), Sonderburg (Sønderborg) und Hadersleben (Haderslev) abgesagt.

Das Live-Hörspiel hätte am 15. September im Deutschen Haus Jündewatt, am 16. September in der Ludwig-Andresen Schule in Tondern, am 17. September in der Deutschen Schule Sonderburg und am 18. September im Kulturhaus Bispen in Hadersleben stattfinden sollen.

Mehr lesen